Neue Folgen „Fear The Walking Dead“ auf Amazon Prime

7
18
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Der Ableger der „Walking Dead“-Reihe geht in die dritte Staffel. Ab Juni kann man über Amazon Prime wieder ins Reich der Untoten eintauchen. Im Herbst startet dann die achte Staffel der Mutter-Serie.

Am 5. Juni startet bei Amazon Prime die dritte Staffel von „Fear the Walking Dead“ mit einer Doppelfolge. Bis zum 10. Juli läuft dabei zunächst die erste Hälfte der neuen Staffel. Die neuen Folgen werden immer montags, einen Tag nach US-Ausstrahlung, beim Streamingdienst zu sehen sein.

Man kann die Serie wahlweise im englischen Originalton oder in deutscher Synchronisation schauen. In der dritten Staffel ist im Grenzgebiet zwischen Mexiko und den USA die Hölle los. Ofelia (Mercedes Mason) gerät in Gefangenschaft, Luciana (Danay Garcia) in einen Hinterhalt der amerikanischen Miliz und Anführer Nick (Frank Dillane) gleich mit. Dabei wird Luciana lebensgefährlich verletzt. Wird Nick sie irgendwie retten können?

Wann die zweite Hälfte der dritten Staffel „Fear The Walking Dead“ zu sehen ist, hat Amazon Prime noch nicht verraten. Man kann aber davon ausgehen, dass die aktuelle Laufzeit des „Walking Dead“-Ablegers vor dem Start der achten Staffel der Mutter-Serie im Herbst beendet sein wird.  

[bey]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

7 Kommentare im Forum

  1. FTWD ist einfach nur langweilig und schlecht, TWD S07 war allerdings auch sehr sehr schwach. Das Thema ist wohl ausgelöscht. Ironie on: RTL plant schon FTWG, fear the walking goldstuecke Ironie off
  2. wobei ich die 2. Staffel von FTWD besser fand als die erste. Mal sehen was die 3. so bringt. Bei der 7. Staffel von TWD fand ich die Trennung der Hauptcharaktere nicht so gut.
  3. TWD ist in weiten Teilen sehr schwach gewesen. Das Ende war MegaDoof und nur ein eigenartiger CliffHanger zur S08. FTWD ist noch etwas schwächer und wird sich wohl auch nicht positiv entwickelt. ... wenn 75% mit weniger zufrieden sind, dann reicht es den Machern. Und man kann es sowieso nicht jedem recht machen. Auch mir offensichtlich nicht ;-) ....
Alle Kommentare 7 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum