Neue Gameshow bei RTL 2: „Wild im Wald“

0
20
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com

Wilden Paaren beim Verkleiden zuschauen? Was konzeptionell ähnlich absurd anmutet wie „Takeshi’s Castle“ gibt es 2019 auch bei RTL 2.

Paare im Wald und einer muss der Wilde sein? Klingt abgefahren. Ist es auch. Denn RTL 2 bringt die international erfolgreiche Gameshow „Wild Things“ unter dem Titel „Wild im Wald“ nach Deutschland.

Darin müssen sechs Paare einen Hindernisparcours überwinden und unterschiedliche Challenges in der Wildnis bestehen. Jeweils ein Teammitglied übernimmt dabei die Rolle des „Wild Thing“ und muss die Show in einem überdimensionierten Tierkostüm bestehen. Dem Sieger-Paar winkt ein obligatorischer Geldgewinn und der ruhmreiche Titel des Champions.

Während ein Teammitglied in einem überdimensionierten Tierkostüm einen Hindernisparcours überwindet, muss das andere Teammitglied mittels In-Ear-Piece seinen Partner anleiten. Das ist auch unbedingt notwendig, wenn Ente, Hase oder Eule loslaufen, denn die tierischen Verkleidungen bieten zwar viele Polster, aber keinen Sehschlitz.

Derzeit läuft das Casting für die Show, weitere Informationen hierzu finden Sie unter www.rtl2.de/wildimwald
 
 [jk]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

Kommentare im Forum

    Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert