Neue HBO-Serie von den „Fleabag“-Machern startet bei Sky

0
469
© Sky Deutschland
© Sky Deutschland

Die beiden „Fleabag“-Schöpferinnen haben gemeinsam eine neue Comedyserie produziert. In Deutschland ist die erste Staffel von „Run“ parallel zum US-Start bei Sky abrufbar.

„Run“, das ist das Signalwort, auf das sich die beiden Jugendlichen Ruby und Billy geeinigt haben. Sollte einer von beiden jemals aus dem Alltag ausbrechen wollen, schickt er der jeweils anderen Person eine SMS mit genau diesem Wort. Sobald ein „Run“ als Antwort zurückkommt, treffen sich beide unverzüglich in New York in der Central Station. Genau dieser Fall ist nun eingetreten, doch die geplante Reise entwickelt sich schwieriger als gedacht. In den Hauptrollen sind Domhnall Gleeson („Star Wars“) und Merritt Wever („Marriage Story“) zu sehen.

Vor „Run“ haben die Produzentinnen Phoebe Waller-Bridge und Vicky Jones bereits bei „Fleabag“ ein gutes Händchen für erfolgreiches Comedy-Fernsehen bewiesen. Sechs Emmys und zwei Golden Globes konnte die Serie bereits abstauben. Für „Run“ hat Vicky Jones neben ihrer Rolle als ausführende Produzentin auch die Drehbücher verfasst. Beide Serien haben ein ungewöhnlich kurzes Format gemeinsam. Die sieben Episoden der ersten Staffel von „Run“ sind jeweils nur etwa 30 Minuten lang.

Start der HBO-Serie ist in der Nacht vom 12. zum 13. April 2020. Parallel zum US-Start stehen die Folgen in Deutschland in der englischen Originalfassung auf Sky Ticket, Sky Go und über Sky Q zum Abruf bereit. Bei Sky Atlantic HD wird die Serie – dann wahlweise auf Deutsch oder Englisch – voraussichtlich im Sommer 2020 verfügbar sein.

Bildquelle:

  • Sky-Ticket-Logo: © Sky Deutschland

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum