Neue Koch-Show: Vox lädt 30 Gäste in Promi-Wohnungen

0
9
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Ab Mai wird auf dem Privatsender Vox in einer neuen Show wieder mit Promis gekocht. Bei „Mein Promi-Wohnlokal“ laden drei kochbegeisterte Kandidaten am Sonntagabend in ihre improvisierten Wohnlokale und bekochen 30 hungrige Gäste.

In der neuen Celebrity-Doku stellen sich am 8. Mai um 20.15 Uhr „Mein Garten“-Moderatorin Andrea Göpel, „Lindenstraßen“-Darsteller Moritz Zielke und Rotlicht-Legende Bert Wollersheim der Herausforderung, einen Abend lang ihre eigenen vier Wände in ein Wohnlokal für 30 Gäste zu verwandeln, teilte der Privatsender am Montag mit. Vier Helfer dürfen die Promis rekrutieren, um binnen 24 Stunden ein Drei-Gänge-Menü zu zaubern und ihre Wohnung besuchertauglich herzurichten.
 
Am Ende eines jeden Abends zahlen die 30 Gäste dann soviel, wie ihnen Menü und Atmosphäre wert waren. Nach drei Abenden erhält der Promi, der am meisten Gewinn erwirtschaftet hat,einen Gutschein über 5 000 Euro. Das Konzept entspricht dem Format „Mein wunderbares Wohnlokal“, das der Kölner Privatsender bereits 2009 auf dem werktäglichen Sendeplatz um 18.00 Uhr mit nicht-prominenten Kandidaten und überschaubarem Erfolg getestet hatte.

Als erster Gastgeber lädt Moritz Zielke in sein Wohnlokal auf einem Gutshof in der Nähe von Köln und tischt Hirsch als Braten auf dem Teller – und mit selbst beflockten grünen Geweihen an der Wand – auf. Andrea Göpel eröffnet ihr Wohnlokal in ihrer Stadtwohnung im Herzen von Köln und versucht, die Gäste mit einem italienischem Menü zu überzeugen.
 
Bei Bert Wollersheim in der Nähe von Willich ist nicht nur für das leibliche Wohl der Gäste gesorgt. Während seine „Garnelensuppe mit Zitronengras“ für das leibliche Wohl sorgt, betören leicht bekleideten Helferinnen der Rotlicht-Legende die restlichen Sinne. Wer am Ende den Gewinnscheck für einen guten Zweck einstreicht, verrät Vox ab dem 8. Mai um 20.15 Uhr bei „Mein Promi Wohnlokal“. [js]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum