Neue Montagsshow bei Prosieben verdrängt Dauerbrenner „Big Bang Theory“

2
251
© obs/ProSieben/Jens Hartmann
Anzeige

Für „Die! Herz! Schlag! Show!“ ist ProSieben anscheinend bereit mit Traditionen wie dem Stammplatz von „The Big Bang Theory“ zu brechen. Ob auch die Zuschauer bereit sind ihre Sehgewohnheiten zu ändern, entscheidet sich im Juli.

Ihr Herzschlag entscheidet über Sieg oder Niederlage: Welcher Promi kann in der neuen Spielshow seinen Puls am besten beherrschen? In der neuen Showreihe von Prosieben müssen ab 13. Juli sechs prominente Kandidaten ihren Herzschlag beherrschen, um die Challenges zu gewinnen. Mit dabei sind unter anderen Simon Gosejohann, Verona Pooth, Bürger Lars Dietrich und Jasmin Wagner. Moderator Steven Gätjen ist für ProSieben quasi am Puls der Promis.

Jede Folge stellt jeweils zwei Promi-Teams vor besondere Herausforderungen: In neun Spielrunden müssen die Prominenten ihren Puls beherrschen können und dürfen ihn nie aus dem Blick verlieren. Mithilfe ihres Herzschlags sollen sie beispielsweise die richtige Abspielgeschwindigkeit eines Liedes einstellen. Außerdem müssen die Promis versuchen, ihren eigenen Plus mit dem eines Teammitglieds zu synchronisieren. Und wie schnell das Herz wohl beim Rückwärtsbuchstabieren komplizierter Begriffe schlägt?

„Die! Herz! Schlag! Show!“ läuft anstelle der „Big Bang Theory“ in vier Folgen ab 13. Juli immer montags um 20.15 Uhr auf ProSieben und auf Joyn. Bleibt für ProSieben zu hoffen, dass das TV-Experiment nicht mit einen großen Knall endet.

Bildquelle:

  • DF_prosieben_herzschlag: obs/ProSieben/Jens Hartmann

2 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 2 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum