Neue Sitcom: RTL schickt „Sekretärinnen“ in die Toastfabrik

9
55
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Die Hölle auf Erden – RTL verpackt sie in acht Folgen. „Sekretärinnen – Überleben von neun bis fünf“ heißt die neue Comedyserie, die der Kölner Privatsender ab diesem Dienstag in Köln und und Umgebung drehen lässt.

Anzeige

In den 30 Minuten langen Episoden, produziert von den ITV Studios Germany, geht es um die frisch gebackene Chefsekretärin Katja Neumann (Ellenie Salvo González), die es im Alltag einer Toastfabrik nicht nur mit ihrem cholerischen Boss Berger (Jochen Horst), sondern vor allem mit den konkurrierenden Kolleginnen, gespielt von Susan Hoecke und Nina Vorbrodt, zu tun bekommt. Dabei bringt Katja nicht unbedingt die Tugenden mit, die man von einer fähigen Bürokraft erwartet.

Ein Ausstrahlungszeitpunkt steht noch nicht fest, voraussichtlich soll die Sitcom aber noch in diesem Jahr auf Quotenjagd gehen, wie RTL am Dienstag bei Ankündigung der Produktion mitteilte. Headautorin Sonja Schönemann war bisher für die Formate „Hilfe Hochzeit“, „Der kleine Mann“ und „Die Heinzelmännchen“ im Einsatz. [ar/dpa]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

9 Kommentare im Forum

  1. AW: Neue Sitcom: RTL schickt "Sekretärinnen" in die Toastfabrik Ohh Gott denen fällt anscheinend wirklich nur noch murks ein. Wenn die nur annähernd so ist, wie sie klingt, dann brauchen sie die gar nicht erst anlaufen lassen. Aber ok warten wirs mal ab.
  2. AW: Neue Sitcom: RTL schickt "Sekretärinnen" in die Toastfabrik RTL, was ist das? Im Ernst, die Ellenie ist natürlich ein Hingucker, aber bloß wegen ihr auf RTL schalten? Nicht wirklich...
  3. AW: Neue Sitcom: RTL schickt "Sekretärinnen" in die Toastfabrik Mein Gott die sollen einfach Lizenzware kaufen und gut!
Alle Kommentare 9 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum