Neue Sky-Fußballmoderatorin steht fest

30
25
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Die Sportredaktion der Pay-TV-Plattform Sky hat ein neues Mitglied bekommen. Ab nächstem Jahr wird Esther Sedlaczek die Spiele der 2. Bundesliga bei Sky präsentieren.

Anzeige

Die 25-Jährige hat Mode und Kommunikation studiert und kommt aus Berlin. Sedlaczek setzte sich bei einem gemeinsamen Casting von Sky und der „Bild“-Zeitung unter 2 700 Kandidaten und Kandidatinnen durch und wird ab 1. Januar das neue Bundesliga-Gesicht des Pay-TV-Senders Sky.

Wie „Bild“ am Samstag berichtete, war die Jury war von Sedlaczeks natürlicher Ausstrahlung, Schlagfertigkeit und ihrem Improvisationstalent begeistert. Alle drei Bewerberinnen der Endrunde mussten neben ihrer Moderation auch einen eigenen Beitrag über einen Fußball-2.Ligsten drehen. Bei ihrem Probefilm Energie Cottbus konnte der Redakteur wegen des Schneechaos nicht anreisen. Daher drehte sie den Beitrag allein: „Danach wusste ich: Genau das will ich machen. Ich will diesen Job unbedingt!“, so die Gewinnerin der Endrunde.

Sedlaczek wird nach Angaben des Senders Moderatorin und zur Rückrunde Feldreporterin in der 2. Liga. „Das ist für mich das schönste Weihnachtsgeschenk“, freute sie sich über den Sieg. Die 25-Jährige ist die älteste Tochter von Schauspieler Sven Martinek (46/„“er Clown“, „Alarm für Cobra 11“). Ihren prominenten Vater hatte sie bei ihrer Bewerbung verschwiegen, da sie keine Sonderbehandlung wollte, so „Bild“. Laut dem Bericht ist der Vertrag mit Sport-Vorstand Carsten Schmidt und Sport-Chef Roman Steiner bereits unterschrieben. [mw]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

30 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 30 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum