Neue Staffel „Die Kanzlei“ startet im Ersten

0
14
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Die Anwälte Isa von Brede (Sabine Postel) und Markus Gellert (Herbert Knaup) öffnen wieder ihre Türen für all diejenigen, die Hilfe brauchen und die auch schon erfahren mussten, das es nicht immer reicht, das Recht auf seiner Seite zu haben.

Ab dem 10. Oktober gibt es in der ARD immer dienstags 20.15 Uhr acht neue Folgen der beliebten Anwaltsserie „Die Kanzlei“. Dabei können die beiden Anwälte weiter auf die Hilfe von Rechtsanwaltsgehilfin Yasmin (Sophie Dal) und der Reinigungsfachkraft Gudrun (Katrin Pollitt) bauen.

Anwalt Gellert vertritt in der ersten Folge „Neustart“ den Rapper Dogan (Alpa Gun), der einen Vertrag mit einer internationalen Plattenfirma unterschreiben möchte. Dies darf er aber nicht, da er immer noch an seinen Manager Murat gebunden ist. Isa von Brede muss sich um das verschwundene Kleinkind Selina kümmern. Während die alkoholsüchtige Mutter behauptet, dass das Kind vor einem Supermarkt entführt wurde, geht die Polizei davon aus, dass die Mutter das Kind getötet hat.

„Die Kanzlei“ wird produziert durch Nina Lenze von der Letterbox Filmproduktion GmbH im Auftrag der ARD-Gemeinschaftsredaktion Serien. Ausführender Produzent ist Gebhard Henke vom WDR. [jrk]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert