Neue Staffel „Outcast“ startet auf Fox

0
19
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

In Kürze beginnt die zweite Staffel „Outcast“ auf Fox. In der Comic-Adaption geht es um einen jungen Mann, dessen übernatürliche Kräfte für ihn Segen und Fluch zugleich darstellen.

Fox startet die neue Staffel am Montag um 21 Uhr. Der Pay-TV-Sender sendet ab dann zehn neue Episoden immer montags zur selben Zeit. „Outcast“ ist eine Comic-Adaption aus der Feder von Robert Kirkman, der schon die „Walking Dead“-Reihe schuf.  

Die zweite Staffel beginnt, wie die erste aufgehört hatte. Hauptfigur Kyle Barnes, gespielt von Patrick Fugit, ist auf der Suche nach Antworten und Erlösung von seinem Dämon. Seit Kindertagen wird er von ihm heimgesucht. Kyles übernatürliche Kräfte sind ein zweischneidiges Schwert. Es wird für ihn immer schwieriger seine Nächsten zu beschützen. Auch seine Schwester Megan (Wrenn Schmidt), die ihm als ausgebildete Psychologin sonst bei seinen Problemen hilft, ringt mit ihren eigenen Dämonen. Scheint so, als sei Kyle auf sich allein gestellt.

Die Episoden sind nach der TV-Ausstrahlung auch auf den mobilen Portalen von Sky abrufbar. Sie können wahlweise auf deutsch oder im englischen Originalton angeschaut werden. [bey]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert