Neue „The Voice“-Jury mit Rea Garvey und Sido

4
9
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com

Der irische Musiker Rea Garvey (46) kehrt in die Jury der Castingshow „The Voice of Germany“ zurück. Er ist aber nicht der einzige Neue.

Künftig nehmen außerdem noch der Deutsch-Rapper Sido (38) und die Sängerin Alice Merton (25) als neue Juroren und Coaches in den roten Drehstühlen Platz. Der Sänger und Songwriter Mark Forster (35) bleibt der Jury erhalten. ProSiebenSat.1 stellte die Jury am Sonntag in einem Video auf seiner Website vor. Zunächst hatte die „Bild am Sonntag“ berichtet.

Die Neuen lösen Michael Patrick Kelly, Yvonne Catterfeld sowie das Duo Michi Beck/Smudo („Die Fantastischen Vier“) ab. Garvey hatte zuletzt 2015 als Juror und Coach mitgewirkt. Er komme zurück, um zu gewinnen, sagt er in dem Video. Alice Merton („No Roots“) ist gespannt auf die neue Erfahrung und die Talente, Sido erwartet eine „unglaubliche Stimmung“. Mark Forster versicherte, er fühle sich „sehr, sehr zuhause“ bei „The Voice“. [dpa]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

4 Kommentare im Forum

  1. Schlimmer geht immer Jetzt ist auch noch der unangenehme sido mit dabei. Und es wird wieder genauso albern und die jury feiert sich selbst . Von den Gewinner hört man wieder nichts
  2. Casting Shows sind nur für die Unterhaltung da - STARS sollen da keine produziert werden. Was an Sido jetzt unangenehm sein soll frage ich mich gerade? Bushido wäre wohl lieber?
  3. Nur mal so aus dem Interesse. Kannst du mir die letzten 3 Gewinner von the voice nennen ? (ohne Alexa zu fragen )
Alle Kommentare 4 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum