Neue Vorsitzende für NDR-Verwaltungsrat

0
19
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Die ehemalige Bürgermeisterin der Hansestadt Wismar, Rosemarie Wilcken, wird neue Vorsitzende des NDR-Verwaltungsrats. Stellvertreter wird der Wirtschaftsprüfer Wolfgang Peiner. Damit haben die beiden ihre Posten getauscht.

Rosemarie Wilcken wird zum 13. Dezember neue Vorsitzende des NDR-Verwaltungsrats, teilte der Sender am Freitag mit. Das unabhängige Aufsichtsgremium, dessen zwölf Mitglieder aus den vier Staatsvertragsländern des NDR kommen, wählte die langjährige ehemalige Bürgermeisterin der Hansestadt Wismar in dieses Amt. Zu ihrem Stellvertreter wurde Wolfgang Peiner aus Hamburg gewählt. Peiner ist im Hauptberuf als Wirtschaftsprüfer tätig.

Beide hatten den Verwaltungsrats-Vorstand bereits in den zurückliegenden15 Monaten gebildet – so lange ist die Amtszeit nach den Bestimmungendes NDR Staatsvertrags. Die Ämterverteilung war allerdings bisherumgekehrt: Peiner war Vorsitzender, Wilcken Stellvertreterin. „DieFinanzierung des öffentlich-rechtlichen Rundfunks steht vortiefgreifenden Veränderungen. Die ab 2013 geplante Haushaltsabgabe wirdeinfacher handhabbar sein als die bisherige gerätebezogene Gebühr – dasist gut für die Akzeptanz bei den Bürgern“, erklärte sie am Freitag. DerVerwaltungsrat überwacht laut Staatsvertrag die Geschäftsführung desIntendanten; das Gremium übt die Finanz- und Managementkontrolle aus undist damit einem Aufsichtsrat vergleichbar. [cg]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum