Neuer Musikfernsehsender „Würfelzucker“ ab Juni

0
17
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Essen – Das Programm von Würfelzucker startet mit einer 12stündigen Rotation unverschlüsselt auf Astra Digital auf 19 Grad Ost.

Wie ein Sprecher der Würfelzucker GmbH auf Anfrage von DIGITAL FERNSEHEN mitteilte, wird der Start erst im Juni erfolgen, da man noch auf die Genehmigung der Kommission zur Ermittlung der Konzentration im Medienbereich (KEK) warte.

Die nächste Sitzung der KEK findet erst Mitte Juni statt, man habe aber einen Antrag für die Zulassung ab 1. Juni eingereicht.
 
Die Musikclips der Top 40 stehen bei Würfelzucker im Mittelpunkt, aber auch Newcomer im Rahmen spezieller Plattformen sollen gefördert werden. Speziell Künstler aus Deutschland werden laut Würfelzucker mit einer eigenen Deutsch-Rotation präsentiert. Aktuelle Infos von internationalen Top Stars wie auf Madonna oder Robbie ergänzen das TV-Programm. Das Motto sei, zum Musikfernsehen zurückzukehren und im Gegensatz zu anderen Musiksendern wie VIVA oder MTV keine thematisch fremden Formate, sondern ein reines Musikprogramm anzubieten. Innerhalb von 2 bis vier Monaten soll das Programm kontinuierlich zum 24stündigen Vollprogramm ausgebaut werden, teilte TV-Anbieter DIGITAL FERNSEHEN weiterhin mit.
 
Der Sender mit dem unverwechselbaren Namen soll zudem auch im Internet als Live-Stream, über Kabel und DVB-T verbreitet werden. Auch auf mobilen Endgeräten möchte der Anbieter „Würfelzucker TV“ empfangbar machen. Dies hänge natürlich vom Erfolg des neuen Senders ab, meinte der Sprecher. [sch]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert