Neuer Sendeplatz für die satirische RBB-„Abendshow“

0
157
© RBB/Thomas Ernst
Anzeige

Ende August kehrt die Satireshow aus der Sommerpause zurück: auf einem neuen Sendeplatz und in einem neuen Studio.

Satire am Feierabend: Die RBB-„Abendshow“ kehrt am Freitag, 28. August um 22 Uhr, mit neuer Energie aus der Sommerpause zurück. Die 30-minütige Satireshow wird live aus dem neuen Studio 14, der RBB-Dachlounge in der Masurenallee gesendet. Moderator Ingmar Stadelmann freut sich über den Aufstieg: „Aus meiner Kellerwohnung im Osten zur Berliner Dach-Etage beim RBB! Da kann ick nur sagen: Danke Mietpreisbremse! Ohne dich wäre das nicht möglich gewesen. Jetzt bin ich wieder auf Augenhöhe mit der Berliner Politik.“ Zu Gast ist der Künstler und Musiker Dieter Meier.

Mit Humor lebt es sich leichter, so zeigt sich auch Hendrik Becker, neuer Redaktionsleiter der Abendshow, zufrieden mit dem überarbeiteten Konzept: „Berlin und Brandenburg, die beiden Realsatiren unter den Bundesländern, bekommen damit endlich, was sie verdienen: verlässlich am Freitagabend um 22.00 Uhr den Blick auf den Wahnsinn der Woche!“

Das satirisch-politische Metropolenformat startete im September 2017. Comedian Ingmar Stadelmann moderiert die RBB-„Abendshow“ im RBB Fernsehen seit Oktober 2019.

Bildquelle:

  • rbb_abendshow: RBB/Thomas Ernst

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum