Neues im Mai beim ZDFdokukanal

0
7
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Mainz – Im ZDFdokukanal geht es im Mai unter anderem um eine Reise quer durch Südafrika, um Neues vom deutschen Dokumentarfilmnachwuchs und um den literarischen Neuanfang 1945 in Deutschland.

Außerdem wird ein Film über Gewalt in russischen Kasernen präsentiert.

Anlässlich des 60sten Jubiläums bietet das Programm einen Thementag mit ausgewählten Produktionen aus allen Jahrzehnten. Zwei Themenabende konzentrieren sich auf Fußballkultur in Deutschland sowie auf die verschieden Gesichter der Hansestadt Hamburg.
 
„Land des Regenbogens – Eine Reise durch Südafrika“ in „Fremde Kulturen“ beginnt in Kapstadt, unter anderem am Samstag, 29. April 2006, 22.45 Uhr. Der deutsche Gastronom Erwin Schnitzler hat sich dort einen Traum erfüllt und baut seinen eigenen Wein an. Im Land der Zulu beobachtet Trojek eine traditionelle Zulu-Hochzeit und ein gemischtes Paar und zeigt mit welchen Schwierigkeiten Kinder aus Mischehen in Südafrika zu kämpfen haben.
 
„Die Rückkehr der Bücher. Der literarische Neuanfang 1945 in Deutschland“: Die deutsch-deutsche Vergangenheit spiegelt sich in der bewegten Geschichte der großen deutschen Buchverlage wider. Die persönlichen Schicksale großer Verleger zeigen, wie aufregend, aber auch wie wechselhaft und zum Teil lebensbedrohlich das „Büchermachen“ im zerstörten, geteilten und später wiedervereinigten Deutschland war und ist. Die zweiteilige Dokumentation „Die Rückkehr der Bücher“ zeigt, unter anderem am Samstag, 6. Mai 2006, 19.30 Uhr, die politischen Dimensionen des Neuanfangs nach dem Zweiten Weltkrieg.
 
Der Themenabend „Elf Freunde – Fußballkultur in Deutschland“ enthüllt unter anderem, welche Strategie hinter einem scheinbar ganz normalen Bundesligaspiel steckt und warum es eigentlich elf und nicht zwölf Spieler auf dem Feld gibt. Das Forum versucht, einige davon zu beantworten und deckt unverhoffte Beziehungen zwischen Fußball auf der einen und Kultur und Wissenschaft auf der anderen Seite auf. Am Samstag, 13. Mai wird ab 20.15 Uhr: „Das Wunder von Bern“; „Fußball-Kultur: Fußball und… Kunst, … Strategie,… Musik , … Hormone“; „Das kleine Fernsehspiel: Befreite Zone“; „Das Spiel ohne Ball“ und“FC Barcelona – Das Jahr der Entscheidung“ ausgestrahlt.“Film ab!“ Der DEFA-Thementag im ZDFdokukanal befasst sich einen ganzen Tag lang mit preisgekrönten und herausrauragenden Dokumentationen von großen Regisseuren aus der ostdeutschen Produktionsstätte. „Hamburg – Hafenstadt und Hafencity“ bildet einen weiteren Themenabend am Samstag, 20. Mai 2006, ab 21.00 Uhr in vier Filmen
 
Der ZDFdokukanal ist Teil des digitalen Bouquets ZDFvision, das über Satellit ausgestrahlt und im Kabel bundesweit in Sonderkanal 32 eingespeist wird. Im terrestrischen Digitalangebot ZDFmobil ist der ZDFdokukanal zwischen 21.00 Uhr und 6.00 Uhr morgens empfangbar. Voraussetzung für den Empfang von digitalem Fernsehen ist eine Set- Top-Box. [sch]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert