Neues Premiere Direkt ab Oktober

0
17
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

München – Premiere Direkt, der Pay-per-View-Service für Premiere Abonnenten präsentiert sich ab Oktober mit einer größeren Auswahl von exklusiven Filmen und Events und in neuem Design.

Anzeige

Die Anzahl der Filme auf Premiere Direkt wird von täglich drei auf fünf erhöht. Auch die Laufzeiten der Filme ändern sich zum 1. Oktober: Die Filme sind nun statt drei Tage eine Woche im Programm. Wie im Kino starten die Filme größtenteils am Donnerstag. Nach wie vor zeigt Premiere Direkt auch große Sportevents wie Formel 1, Fußball, Boxen und Wrestling live für alle Abonnenten.
 
Das gesamte Programmangebot von Premiere Direkt wird unter dem Claim „Sie haben die Wahl“ auf einem eigenen Kanal präsentiert. Das übersichtliche, neue Design mit einem großen Bildausschnitt sowie einer horizontalen Informationsleiste im 16:9-Format erleichtert die Orientierung und verleiht dem in Gold- und Rottönen gehaltenen TV- Portal eine kinoaffine Optik. Alle Informationen im Premiere Direkt Portal werden erstmals moderiert präsentiert. Claudia Pupeter führt durch das neue Premiere Direkt. Zu den Inhalten gehören exklusive Interviews mit Darstellern und Regisseuren, Making Ofs sowie allgemeine Informationen zum Programm.
 
Premiere Direkt ist ein Zusatzangebot für alle Premiere Abonnenten mit Filmhighlights, Events, Live-Sport und Erotik zur Wunschzeit. Bis zu zwei Jahre früher als bei anderen Fernsehsendern werden hier rund um die Uhr Hollywoodfilme, europäische und deutsche Produktionen gezeigt. Die Premiere Direkt Highlights können bequem per Internet, SMS oder über eine Service-Hotline gegen Gebühr bestellt werden. Für optischen und akustischen Hochgenuss sorgen das 16:9-Format, Dolby Digital 5.1 und die Wahlmöglichkeit zwischen Originalsprache und der deutschen Fassung. [lf]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert