Nicht nur Sky: Hier gibt es die finale Staffel „Game of Thrones“

2
14
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Nachdem Fans zwei Jahre auf neue Folgen warten mussten, entlöste sie Sky gestern Morgen mit dem Start der finalen Staffel. Einen Tag später stellen auch Anbieter wie Amazon Prime Video und Google Play die erste neue Episode „Game of Thrones“ zur Verfügung.

Die Fantasy-Saga „Game of Thrones“ ist am Montagmorgen in Deutschland bei Sky in die achte Staffel gestartet. Fans konnten verfolgen, wie mehrere Figuren in die fiktive Stadt Winterfell zurückkehren und ihr Wiedersehen feiern. Jetzt ist die 55-minütigen Auftaktfolge des Serienepos auch bei anderen Anbietern zu sehen.

Die preisgekrönte Fantasy-Saga, die von ihren Anhängern besonders für komplizierte Plots, diverse Charaktere und nervenaufreibende Wendungen bekannt ist, startete in den USA bereits am Sonntagabend in die letzte Staffel.
 
Die Folgen aus der Welt der Sieben Königslande stehen als digitaler Download hierzulande zum Kauf jetzt auch bei Amazon Prime Video, Google Play, iTunes, Maxdome Store, Sony, Wuaki und Xbox zur Verfügung. Die achte Staffel gibt es für 2,49 Euro (SD) und 2,99 Euro (HD) pro Folge und komplett für 13,99 Euro (SD) oder 16,99 Euro (HD).
 
In den verbleibenden fünf Episoden soll es nach Angaben der Macher zur bisher größten TV-Schlacht der Geschichte kommen. Und am Ende klärt sich endlich die Frage: Wer darf den Eisernen Thron sein Eigen nennen?[PMa]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

2 Kommentare im Forum

  1. Auf den üblichen Distributionswegen im Internet ist die neue Folge ebenfalls wenige Stunden nach der Weltpremiere erhältlich. Ich möchte gerne Originalton mit Untertiteln. Sky Deutschland bietet das nicht. Ich habe einen ausländischen Pay-TV-Anbieter, wo ich bekomme, was ich will. Somit bin ich als Auslands-TV bzw. Satelliten-Kunde bestens versorgt. Viele Wege führen nach Rom. Eine kurze Suchanfrage im Internet ergab, dass zumindest die platzsparende H265 Version verfügbar war, Untertitel hat und nach der eigentlichen Folge auch noch eine kurze Nachbesprechung mit den beiden Showrunnern bietet. Eine deutschsprachige Version von ca 1,8 GB war ebenfalls bereits gestern Abend um 20 Uhr verfügbar. Es muss jeder selber wissen, ob und wie er die Serie schaut. Wer sich bei den Gratis-Angeboten im Internet bedient, trägt nicht dazu bei, die Arbeitsplätze von Schauspielern und anderen Künstlern zu sichern. Gab es die Folge eigentlich gestern kostenlos bei Zatoo Schweiz?
  2. Kriminelle finden immer einen Weg. Und sie würden es auch in total verpixelter Version annehmen. Sky hat einen sehr guten Job gemacht. HBO übertreibt aber schon mit der ganzen Geheimnistuerei. Entweder gefällt den Fans und den Zuschauern die Auflösung bzw. das Ende oder eben nicht. Leaks oder Spoiler werden das Urteil nicht beeinflussen, allenfalls vorwegnehmen. In der Nacht vom Sonntag auf Montag, kurz vor der neuen Folge, verschwand sogar die komplette Serie auf On Demand. Damit wollte wohl HBO verhindern, dass Sky vorab die Datei hochlädt. Das ist schon paranoid.
Alle Kommentare 2 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum