Nick kommt auch auf dem Handy

0
11
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Der Kinderfernsehsender Nick kann vor Sendestart über UMTS angesehen werden.

Offiziell geht der Ableger des Kinderfernsehsenders Nickelodeon erst am 12. September on air. Jedoch können über UMTS bereits vor dem Sendestart Teile des Programms über das mobile TV-Angebot von Vodafone angesehen werden. Neben einigen Cartoon-Serien werden über UMTS auch Programmelemente von MTV versendet. Nick wird ab 12. September den Musiksender MTV2 Pop ersetzen. [ak]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert