Nicolas Cage wird zum „Tiger King“

0
164
Anzeige

Nur wenige Formate haben in den letzten Monaten für so viel Wirbel gesorgt wie die Netflix-Serie „Tiger King“. Aus der Doku-Reihe soll nun eine fiktionale Dramaserie werden – mit Nicolas Cage in der Hauptrolle.

Es ist das erste Mal, dass Nicolas Cage die Hauptrolle in einer Serie übernimmt. Angesichts des enormen Erfolgs von „Tiger King“ könnte der Hollywoodstar damit zum ersten Mal seit langer Zeit wieder in aller Munde sein. Nach seiner letzten Oscar-Nominierung 2003 und zahlreichen unglücklichen Rollenangeboten war es lange ruhig um Cage geworden. Erst in den letzten ein bis zwei Jahren gelang dem Amerikaner in schrägen Horrorfilmen wie „Mandy“ und „Die Farbe aus dem All“ ein zaghaftes Comeback.

Die geplante Serie zu „Tiger King“ soll acht Episoden umfassen. Die Imagine und CBS Television Studios sollen das Format produzieren, wie das Branchenmagazin Variety berichtete. Nicolas Cage wird dabei außerdem als Co-Produzent fungieren. Als Showrunner ist Dan Lagana („American Vandal“) für die Serie verantwortlich.

Bereits die vierte geplante Adaption

Basieren soll die „Tiger King“-Serie auf dem Texas Monthly-Artikel „Joe Ecotic: A Dark Journey Into the World of a Man Gone Wild“ von Leif Reigstad. Wie schon in der Netflix-Doku, handelt die Serie vom Aufstieg und Fall des schrillen Joe Schreibvogel alias Joe Exotic, gespielt von Nicolas Cage, der sich in Oklahoma seinen eigenen Raubtierzoo aufgebaut hat und inzwischen wegen versuchten Mordes im Gefängnis sitzt.

Bei dem geplanten Format handelt es sich übrigens nicht um die erste fiktionale Adaption des True-Crime-Stoffes. Bereits im November 2019 wurde eine Serie basierend auf dem Podcast „Joe Exotic: Tiger King“ angekündigt. In dem Projekt soll Kate McKinnon die Raubkatzen-Liebhaberin Carole Baskin spielen, die zu Joe Exotics Erzfeindin wurde. Darüber hinaus sind eine Fortsetzung über die Ermittlungen zum Fall bei Investigation Discovery und eine Verfilmung der Geschichte durch Rob Lowe und Ryan Murphy („American Horror Story“) für Netflix in Planung.

Wann und wo die geplante „Tiger King“-Serie mit Nicolas Cage erscheinen wird, ist derzeit noch nicht bekannt. Vor 2021 dürfte allerdings kaum mit Joe Exotics Fernseh-Comeback zu rechnen sein.

Bildquelle:

  • tigerking: Netflix

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum