„NightWash“ kehrt zurück und bringt Tahnee mit

3
19
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Das Comedy-Format „NightWash“ kehrt auf EinsFestival, zu diesem Zeitpunkt bereits One, zurück. Mit der 19. Staffel steht allerdings ein Wechsel in der Besetzung an. Tahnee übernimmt von Luke Mockridge.

Anzeige

Wenn die Comedy-Sendung „NightWash“ zurückkehrt, hat sie zunächst noch sechs Folgen mit Luke Mockridge im Gepäck. Deren Aufzeichnung beginnt am 13. September, ab dem 10. November strahlt der Sender Einsfestival diese dann um 20.15 Uhr aus. Zu beachten ist dabei allerdings, dass der zur ARD gehörende Digitalsender Einsfestival – wie an anderer Stelle bereits berichtet – ab dem 3. September in One umbenannt wird.

Mit der 19. Staffel übernimmt dann Comedy-Größe Tahnee, die unter anderem für ihre Beiträge zum „Quatsch Comedy Club“ bekannt ist. Die Aufzeichnungen ihrer Folgen beginnt am 20. September. Diese werden dann ab März 2017 auf One und im WDR gezeigt.
 
Mit Tahnee übernimmt zum ersten Mal eine Frau das Ruder bei „NightWash“. Oder wie die Comedian dazu sagt: „Nach Jahren der absoluten Männerherrschaft ist es endlich Zeit für eine Frau an der Front! Hier bin ich: Tahnee, 24, weiß, deutsch, gutaussehend, aber dummerweise mit einem ausländischen Namen und Lesbischsein gesegnet.“[nis]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

3 Kommentare im Forum

  1. Seit dem Abgang von Knacki Deuser ist Nightwash doch schon lange nicht mehr sehenswert. Dieser Luke ist so lustig wie ein halber Messbecher voll Fischsoße. Aber vielleicht bin ich auch einfach mittlerweile zu alt für diese Sendung.
  2. Für mich bedeutet das noch eine weitere Verschlechterung, aber zum Glück stehen die Gastauftritte im Fokus. ...
Alle Kommentare 3 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum