TV-Marathon vom 24h-Rennen auf Nürburgring läuft

0
404
© Gruppe C Photography
Anzeige

Heute startet das 24h-Rennen auf dem Nürburgring. Wie gewohnt das Event als Marathon-Übertragung im Free-TV gezeigt.

Das ADAC Total 24h-Rennen wird oft auch als Live-Sport-Veranstaltung der Superlative bezeichnet. Bereits 2016 stellte der Sender den Rekord für die längste Sportsendung weltweit auf, der im Folgejahr mit 26 Stunden und 20 Minuten sogar nochmal gebrochen werden konnte.

Längste Sportsendung weltweit

„Knapp 400 Piloten geben Tag und Nacht Vollgas, das bedeutet Rennaction nonstop, die in jeglicher Hinsicht für außergewöhnliche Live-Übertragungen sorgt. Unser ganzes Team hat mit dem ADAC Total 24h-Rennen neue Standards gesetzt, die uns auch weiterhin motivieren ans Limit zu gehen,“ so Nitro-Senderchef Oliver Schablitzki.

Sender Nitro bleibt dem Rennen auch weiterhin treu und hat den bestehenden TV-Vertrag um weitere drei Jahre verlängert. Somit steht fest: Nitro zeigt das Langstreckenrennen auch in den Jahren 2022-2024 im deutschen Free-TV.  

Starke Zuschauerwerte

Und auch die Zuschauer sind weiterhin von der grünen Hölle fasziniert. Im September 2020 erreichte das Rennspektakel in der Zielgruppe der 14- bis 59-jährigen Männern in der Spitze einen Marktanteil von 8,4 Prozent und erzielte über beide Tage im Schnitt mit 3,6 Prozent Marktanteilen starke Zuschauerwerte.  

24h-Rennen auf dem Nürburgring bei Nitro

Auch 2021 zeigt Nitro das Rennen natürlich. Seit heute um 14.45 Uhr, bis Sonntag, 6. Juni, 16.15 Uhr überträgt der Sender live. Auch bei TV Now, Youtube und der Homepage des Veranstalters gibt es Livestreams des Rennens.

Bildquelle:

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert