Nitro zeigt zu Ostern großes Superhelden-Programm

3
484
Anzeige

Von Ostersamstag bis Ostermontag laufen auf Nitro fast rund um die Uhr Superheldenserien und -filme. Neben Klassikern wie „Captain Future“ gibt es auch den „Dredd“-Reboot mit Karl Urban zu sehen.

Den Auftakt am Ostersamstag macht die animierte Superheldenserie „Captain Future“. Ab 5.10 Uhr reisen der Captain und sein Team durch Zeit und Raum von Planet zu Planet, um Frieden zu schaffen. Dabei trifft Captain Future immer wieder auf neue Feinde und Verbrecher, die ihm das Leben schwer machen. Das größte Abenteuer rund um die mysteriösen sieben Steine fordert alle Kräfte des Teams. Captain Future riskiert auf seinen Missionen nicht nur einmal sein Leben, um das Universum zu retten. Insgesamt zeigt Nitro 18 Folgen der Retro-Serie, wovon Ostersonntag ab 4.10 Uhr einige wiederholt werden.

Die Kultserie „Hulk“ aus den 1970ern folgt Ostersamstag direkt im Anschluss an Captain Future. Ab 13.05 Uhr und Sonntag ab 5.20 Uhr können sich „Hulk“-Fans auf insgesamt zehn Episoden und deren Wiederholungen freuen.

Ostersonntag ab 13.15 Uhr und Ostermontag ab 5.45 Uhr versucht „Batman“ (Adam West) zusammen mit seinem Begleiter Robin (Burt Ward) Gotham City von diversen Bösewichten zu befreien. Nitro zeigt 34 Episoden der Hit-Serie.

„Spider-Man“ mit Tobey Maguire läuft bei Nitro am 3. April um 20.15 Uhr und am 4. April um 22.30 Uhr, „Spider-Man 2“ ist am 4. April um 20.15 Uhr und am 5. April um 00.40 Uhr zu sehen.

Der Reboot um den dystopischen Supercop Judge „Dredd“, der ursprünglich von Sylvester Stallone verkörpert wurde, wird am 3. April um 22.30 Uhr bei Nitro zu sehen sein. In den Hauptrollen treten Karl Urban („Star Trek“, „Der Herr der Ringe“) als Dredd und die großartige Lena Headey („Game of Thrones“) als seine skrupellose Gegenspielerin „Mama“ auf den Plan.

3 Kommentare im Forum

  1. Es wäre schön, wenn es die 1966er Batman-Serie mal bei iTunes und Co. in deutscher Sprache erhältlich wäre. Leider gibt es sie dort ausschließlich im Originalton. Die programmliche Ausrichtung von NITRO an Ostern empfinde ich als durchaus sympathisch.
Alle Kommentare 3 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum