Offiziell: Sat.1 bringt „SKL-Millionen-Show“ zurück

3
9
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Bisher wurde nur spekuliert, jetzt ist es offiziell: Die „SKL-Millionen-Show“ kommt zurück ins Fernsehen. Im Oktober macht Steven Gätjen Lottospieler zu Millionären.

Wie bereits vor einiger Zeit angedeutet, bringt Sat.1 die beliebte Lottoshow zurück ins Fernsehen. Sechs Jahre nach der letzten „5-Millionen-SKL-Show“ mit Günther Jauch gibt es am 25. Oktober um 20.15 Uhr wieder eine große Samstagabend-Show der SKL. Die „SKL-Millionen-Show“ wird von Steven Gätjen moderiert.

20 SKL-Kandidaten und vier prominente Glückspaten werden um die Millionen kämpfen. Die Kandidaten sind allerdings hauptsächlich zum Hoffen da. In die Geschicklichkeitsspiele müssen sich die Prominenten werfen. In sechs Spielrunden spielen die Promis um Geld für karitative Zwecke und darum, den entscheidenden Glückscode für den Gewinner der SKL-Kandidaten zu ermitteln. Jede Spielrunde bringt eine Ziffer. Am Ende gewinnt der Kandidat, dessen Losnummer diesem Glückscode am nächsten kommt. Für die musikalische Unterhaltung in der Show wird ein Live-Auftritt des britischen Barden James Blunt sorgen.

[chp]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

3 Kommentare im Forum

  1. AW: Offiziell: Sat.1 bringt "SKL-Millionen-Show" zurück SAT.1 - bitte dieses mal nicht vergessen um euren rotierenden Ball (Logo) das Wort "DAUERWERBESENDUNG" einzublenden. Sonst hagelt es wieder Bußgelder und Abmahnungen wie in der Vergangenheit. Nebenbei bemerkt: Das Konzept nur die Prominenten die Spiele durchführen zu lassen und die "normalen Menschen" nur in der Nase bohrend an der Seite herumsitzen zu lassen - der Begriff Kandidaten ist für Nur-Sesselhocker nicht passend - ist nicht gerade das Konzept, was viele dazu bewegen wird einzuschalten. Langsam sollte den Sendern klar werden, dass der Zuschauer wieder lieber reelle Menschen sehen möchte, die sich in Spielen gegenseitig beweisen müssen statt C-Promis zu bewundern, die das tun. Von daher wird es quotenmäßig vermutlich ein zweites "Rising Star" werden.
  2. AW: Offiziell: Sat.1 bringt "SKL-Millionen-Show" zurück Es ist aber rechtlich nicht erlaubt, die Losbesitzer selbst spielen zu lassen, hab ich mal gelesen.
  3. AW: Offiziell: Sat.1 bringt "SKL-Millionen-Show" zurück Richtig, das Ganze ist ja ein Glücksspiel, würden die Menschen selber raten, dann wäre es ja weniger Glück als eigenes Können/Wissen, daher ist dieses Konzept so zwingend. Ich fand das jetzt auch teilweise durchaus unterhaltsam, wenn die Promis dort ihr Wissen oder Unwissen zeigen
Alle Kommentare 3 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum