Offizieller Start der neuen RTL-Kanäle am Freitag

0
12
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Köln – Morgen gehen „RTL Crime“, „RTL Living“ und „Passion“ offiziell an den Sendestart.

Seit Anfang der Woche laufen die drei digitalen Spartenkanäle im Testbetrieb. Ab dem offiziellen Start sind die Kanäle nach Angaben von RTL bundesweit über Satellit im Arena-Tividisat-Paket empfangbar sowie über die Pay-TV-Pakete Tividi Family in den digitalen Kabelnetzen von Ish (NRW) und Iesy (Hessen). Darüber hinaus sind die drei Kanäle als IPTV über DSL bei Hansenet (Alice Home TV) sowie bei T-Com mittels des neuen VDSL-Hochgeschwindigkeitsnetzes (T-Home) zu sehen.

Zu den Spielfilmhighlights bei „RTL Crime“ zählen im Dezember u.a. Die Verurteilten (2.12., 21 Uhr), True Romance (3.12., 21 Uhr), Bad Lieutenant (4.12., 21 Uhr) und Dangerous Game – Snake Eyes (10.12., 21 Uhr). Alle diese Filme zeigt „RTL Crime“ in ungeschnittenen Director´s Cuts. Die dritte Staffel von CSI: Miami läuft jeweils mittwochs und freitags um 20.15 Uhr sowie samstags und sonntags um 21 Uhr. „CSI: Den Tätern auf der Spur“ startet mit der ersten Staffel samstags und sonntags jeweils um 20.15 Uhr.

Ein Highlight bei „RTL Living“ ist ab Mittwoch, 6. Dezember um 20.15 Uhr, die vierteilige Reihe Michael Palin: Hemingways Reisen. Ein Wiedersehen mit dem Kochduell gibt es täglich um 19.25 Uhr.

Soap-Fans können ab dem 1. Dezember bei „Passion“ schon am Vormittag die aktuellen Folgen von Unter Uns (Montag bis Freitag, 9.40 Uhr) und von Gute Zeiten, schlechte Zeiten (Montag bis Freitag, 10.35 Uhr) sehen. Die Classic-Folgen der beiden RTL-Soaps sowie von Verbotene Liebe gibt es dann nachmittags ab 15.50 Uhr. Ein weiteres Highlight bei „Passion“ wird im Dezember die erstklassige BBC-Produktion Stolz und Vorurteil sein (9., 16. und 23.12., jeweils 20.15 Uhr sowie an Heilig Abend ab 20.15 Uhr). An Weihnachten präsentiert „Passion“ außerdem die Spielfilme Alice im Wunderland (25.12. um 20.15 Uhr) und Sophie – Sissis kleine Schwester (26.12. um 20.15 Uhr). Der Kanal „Passion“ ist ein Joint Venture zwischen RTL Television und der UFA Film undTV Produktion. [sch]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert