Olaf Schubert ist wieder da: Zehn neue Folgen „Olafs Klub“

2
284
Olaf Schubert
Foto: MDR/ Enrico Meyer
Anzeige

Neues aus „Olafs Klub – Comedy and more und mehr“ ist seit Donnerstag in der ARD Mediathek und ab 27. August samstags im MDR zu sehen.

Anzeige

Im vierten Jahr in Folge dreht Olaf Schubert, der Godfather of sächsisch Comedy, richtig auf, verspricht der MDR: mehr Sendungen, 11,3% mehr Ulk pro Sendeminute, 198 Lacher, davon über 2/3 aus regenerativen Pointen und elf zerklopfte Schenkel. In zehn neuen Folgen versammelt der ewige Bundesschubert die Creme de la Comedy im Neuen Schauspiel Leipzig, so der Sender.

Die Zuschauenden soll ein buntes Potpourri aus etablierten Humoristinnen und Humoristen sowie verheißungsvollen Newcomerinnen und Newcomern erwarten. Jede Folge begrüßt Olaf Schubert fünf Gäste auf der Bühne. Mit dabei ist unter anderem die schärfste Zunge Österreichs Lisa Eckhart, Geschichtenonkel Torsten Sträter, der Stand-up Comedian mit geheilter Mainstreamisierung Ingmar Stadelmann, der Vietnamese mit Berliner Schnauze Tutty Tran, die Gastgeberin der ARD-Kabarettshow „Ladies Night“ Lisa Feller, Echs-Superstar Michael Hatzius sowie der holländisch klingende kölsche Jung Jan van Weyde, kündigt der Sender an.

Quelle: MDR/ Redaktion: JN

Bildquelle:

  • olafsklub: MDR/ Enrico Meyer
Anzeige

2 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 2 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum