Oliver Kahn verlängert als Fußball-Experte beim ZDF – bis 2012

0
18
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Oliver Kahn bleibt Fußball-Experte beim ZDF. An der Seite von Moderatorin Katrin Müller-Hohenstein dürfen sich die Zuschauer auch bei der Europameisterschaft 2012 auf scharfzüngige Analysen des ehemaligen Welttorhüters freuen.

Kahns neuer Vertrag beim Mainzer Sender, der eine Laufzeit bis 2012 hat, sieht darüber hinaus seinen Einsatz beim DFB-Pokal-Halbfinale 2011 und beim DFB-Pokal-Finale 2012 vor. Oliver Kahn beendete 2008 seine Karriere und war seitdem als Experte bei Fußballgroßereignissen für das ZDF tätig, zuletzt bei der Weltmeisterschaft 2010 in Südafrika. Noch im August waren Spekulationen über einen möglichen Ausstieg von Kahn aufgekommen (DIGITAL FERNSEHEN berichtete).

ZDF-Sportchef Dieter Gruschwitz bezeichnete Kahn als „hervorragenden TV-Experten entwickelt, der die Zuschauer mit klaren Analysen und einem authentischen Auftritt überzeugt“. Kahn selbst sprach von einer „neuen Perspektive auf den Fußball“, die er durch seinen ZDF-Job gewonnen habe. Vor allem die Zusammenarbeit mit Müller-Hohenstein mache ihm sehr viel Spaß.

Bereits an diesem Freitag (8. Oktober, 20.15 Uhr) gibt es ein Wiedersehen mit dem Fußball-Duo. Das ZDF überträgt live das EM-Qualifikationsspiel der DFB-Auswahl gegen die Türkei aus dem Berliner Olympiastadion (Anstoß: 20.45 Uhr). Reporter vor Ort ist Béla Réthy. Direkt im Anschluss warten Zusammenfassungen der Begegnungen Kasachstan – Belgien, Österreich – Aserbaidschan, Irland – Russland und Nordirland – Italien auf die Fans. [ar]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum