Olympiasieger versprühen Goldglanz bei „Dancing on Ice“

0
7
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com

Das Weltmeister- und nicht zuletzt Olympiasieger-Paar Aljona Savchenko und Bruno Massot werden am Wochenende bei „Dancing on Ice“ einen glamourösen Besuch abliefern und den Promis mal zeigen, wie es richtig gemacht wird.

Am Sonntag (3. Februar) kämpfen ab 20.15 Uhr im Halbfinale von „Dancing on Ice“ Sarah Lombardi, Sarina Nowak, John Kelly, Timur Bartels und Aleksandra Bechtel um den Einzug in die große Finalshow.

Dabei werden die Anforderungen der Jury an die Teilnehmer strenger. Die fünf Prominenten und ihre Profi-Partner müssen eine gemeinsam gedrehte Pirouette auf dem Eis präsentieren.

Höhepunkt der Show soll der Auftritt der Olympiasieger und Weltmeister Aljona Savchenko und Bruno Massot werden. Neben der Siegerkür aus Pyeongchang zeigt das Eiskunstlaufpaar erstmals im Fernsehen ihre Performance aus dem aktuellen Tour-Programm von „Holiday on Ice“.

Die Halbfinal-Show von „Dancing on Ice“ läuft an diesem Sonntag, den 3. Februar, um 20.15 Uhr, auf Sat.1. [jrk]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

Kommentare im Forum

    Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert