One sendet ab Sonntag bis zum Finale „Lindenstraße“-Specials

0
10915

One läutet den Countdown bis zum Finale mit mehreren Specials, wie dem Film zum 10 Jubiläum und Outtakes aus den Anfangszeiten, ein. Fans der „Lindenstraße“ dürfen sich rund um das Ende der Serie auch noch auf zwei „Kultnächte“ freuen. Eine auf die letzte Folge einstimmende Doku gibt es noch oben drauf.

Der ARD-Sender One zeigt vom 8. März an jeweils sonntags ab 10.05 Uhr mehrere TV-Schätzchen rund um die „Lindenstraße“:

  • „Moritz A. Sachs – Ein Mann mit zwei Leben – Gespräch mit Klausi“ (8. März) in zwei Teilen anlässlich des 30. Geburtstages der Serie,
  • „Die Beimers – Stationen aus dem Leben der Familie Beimer“ (15. März),
  • „Entführung aus der Lindenstraße“ – Fernsehfilm von 1995 anlässlich des 10-jährigen Jubiläums (22.März) und
  • „Nicht sendefähig! Die Lindenstraße lacht“ – Zusammenschnitt von Drehpannen aus den ersten zwei Jahren der Serie“ (29. März).

Zum Finale der Kultserie „Lindenstraße“ plant das Erste darüber hinaus zwei „Lindenstraßen-Kultnächte“: In der Nacht vom 28. auf den 29. März (1.30 bis 5.05 Uhr) und in der Nacht vom 29. auf den 30. März (1.40 bis 4.55 Uhr) werden insgesamt elf Folgen wiederholt. Die WDR-Dokumentation „Bye bye Lindenstraße“ am 29. März um 18 Uhr im Ersten blickt zudem auf über drei Jahrzehnte der Kultserie zurück. Im Anschluss daran läuft dann mit „Auf Wiedersehen“ von 18.50 bis 19.20 Uhr die 1758. und sogleich letzte Folge der „Lindenstraße“ im Ersten.

Doch Fans müssen nicht sofort für immer Abschied nehmen: Die Wiederholungen der „Lindenstraßen“-Folgen werden in One noch bis zum 8. September montags bis freitags jeweils um 17.15 Uhr ausgestrahlt, dann ist auch dort die letzte Folge erreicht und es heißt endgültig:

Bye Bye „Lindenstraße“.

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum