Ordentlicher Auftakt für Skispringen bei RTL

0
7
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Köln – Mit einer hohen Quote ist RTL in die Internationale Vierschanzentournee gestartet.

Bis zu 6,13 Millionen Fernsehzuschauer verfolgten am Donnerstag live das Finale des Auftaktspringens in Oberstdorf, meldet der Sender.

Im Durchschnitt kam die Übertragung des 2. Durchgangs auf 5,72 Millionen Zuschauer, der Marktanteil lag bei 26,8 Prozent. Damit konnte sich RTL gegenüber dem Oberstdorf-Springen des Vorjahres deutlich steigern. Damals saßen beim Finaldurchgang 4,96 Millionen Zuschauer vor den Bildschirmen, der Marktanteil lag bei 23,7 Prozent. [fp]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert