ORF schnürt attraktiven US-Serien-Sixpack am Montagabend

14
12
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Der öffentlich-rechtliche Fernsehsender ORF bietet seinen Zuschauern ab dem 23. April einen mit attraktiver US-Ware bestücken Serienmontag an. Unter anderem nehmen Horatio Caine und sein Team in der neunten Staffel von „CSI: Miami“ zur Primetime um 20.15 Uhr die Ermittlungen auf.

Für den in der achten Staffel ausgestiegenen Eddie Cibrian ist nun Adam Rodriguez als Hauptdarsteller zu sehen. Auch Detective Eric „Delko“ Delektorsky ist wieder an den Ermittlungen beteiligt. Im Anschluss warten wieder heikle Operationen auf die Ärzte von „Grey’s Anatomy“ rund um Ellen Pompeo und Patrick Dempsey. Im Seattle Grace Hospital wird künftig ab 21.05 Uhr das Behandlungszimmer geöffnet.

Im Anschluss um 21.55 Uhr darf dann Kate Walsh einmal mehr als Dr. Addison Montgomery im Spin-Off „Private Practice“ ran und setzt mit einer Hormonbehandlung „den ersten Schritt“ für ihre künstliche Befruchtung. Einen prominenten Gastauftritt hat der Emmy- und Golden-Globe-Preisträger Idris Elba („Luther“) in der aktuellen Folge von „The Big C“ um 22.45 Uhr, wenn Hauptdarstellerin Laura Linney als Cathy Interesse an dem gutaussehenden Künstler Lenny findet. 
 
Um 23.15 Uhr stellt Jake in „Touch“ wieder mithilfe seines Vaters Martin, der von Kiefer Sutherland dargestellt wird, eine „Verflechtung“ zwischen Menschen aus der ganzen Welt her. „Die Zeit läuft ab“ – auch für den Serienmontag, als Dean Winchester alias Jensen Ackles um 0.20 Uhr in „Supernatural“ nur noch 30 Stunden bleiben, bevor sein Pakt mit dem Dämon abläuft. [ar]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

14 Kommentare im Forum

  1. AW: ORF schnürt attraktiven US-Serien-Sixpack am Montagabend nachdem 720p ja unter deiner würde ist und du es nicht einschaltest, ist ja wurscht was läuft wennst nicht einschaltest, oder?
  2. AW: ORF schnürt attraktiven US-Serien-Sixpack am Montagabend Mal abgesehen davon ist der Serienmontag doch keine Neuerung, es werden nur Serien getauscht.
  3. AW: ORF schnürt attraktiven US-Serien-Sixpack am Montagabend Die volle GIS zahlt er ja auch nicht und da er immer noch nicht kapiert hat, dass die Privaten durch die breite Öffentlichkeit bezahlt werden verstehe ich so allmählich warum er beim ORF nie einen Job bekommen dürfte. Aber als ich den Titel gelesen habe, war mir schon klar, dass er da in vorderster Reihe sein ORF-Bashing ablässt. Wobei die Serien die da jetzt laufen sind jetzt - zumindest für mich - nicht so der Bringer. Na zum Glück gibt es ja noch ORF2, ORF III und ORF Sport+. Das reicht eigentlich um den Montag im Free-TV zu überbrücken. Juergen
Alle Kommentare 14 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum