Panagiota Petridou mit neuer Auto-Sendung bei Kabel Eins

0
906
Patagiato Petridou
©Kabel Eins
Anzeige

Mit der Kabel-Eins-Sendung „Aufpoliert und abkassiert“ startet Panagiota Petridou nach ihrem Wechsel zu ProSiebenSat.1 ihr bereits zweites Format beim neuen Arbeitgeber.

Anzeige

Auto-Expertin Panagiota Petridou gibt ab Sonntag, den 30. Oktober, ihren Einstand bei Kabel Eins. In „Aufpoliert und abkassiert: Panagiotas Auto-Schätze“ (Start um 18.10 Uhr) geht sie auf Schnäppchenjagd bei den Auktionen. Panagiota gilt nicht umsonst als die beste Autoverkäuferin Deutschlands. Sie nimmt es auch mit den härtesten Händlern auf. „In Zeiten, in denen jeder Cent mehr denn je zählt, stehe ich den Verkäufern mit Rat und Tat zur Seite“, erklärt der PS-Profi. „Aufpoliert und abkassiert“ ist nach der Sat.1-Gold-Sendung „Zwischen Prunk und Panik: Die Gutshausretter“ bereits ihr zweites Format bei ihrem neuen Arbeitgeber ProSiebenSat.1. Gleichzeitig kehrt Petridou mit der neuen PS-Auto-Sendung zu ihren Vox-Wurzeln zurück, wo sie zuvor bereits elf Jahre lang die TV-Sendung „Biete Rostlaube, suche Traumauto“ moderierte.

Petridou darf wieder als Auto-Expertin vor die Kamera

Wenn das geliebte Auto zu teuer geworden ist, die Familie wächst oder nach einem Schicksalsschlag ein neues Gefährt her muss, wird der Autoverkauf zur Herausforderung. Panagiota sorgt dafür, dass in der Auktionshalle alles fair und seriös zugeht. Sie kennt alle Tricks der Händler und unterstützt mit ihrem Fachwissen die Verkäufer. Dass es überhaupt zum Deal kommt, ist dabei aber natürlich nicht garantiert. Denn die Händler sind ebenfalls Profis im Feilschen und Wettbieten.

Im Anschluss an die erste Folge von Aufpoliert und abkassiert“ um 18.10 Uhr am 30. Oktober starten ab 20.15 Uhr die „Trucker Babes“ in ihre 10. Staffel bei Kabel Eins.

Quelle: Kabel Eins

Bildquelle:

  • Aufpoliert und abkassiert: Kabel Eins
Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum