Pay-TV-Rekord: Fox legt bei „Walking Dead“ noch einen drauf

3
19
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Erst Mitte Februar hatte Fox mit der neuen Folgen der vierten Staffel von „The Walking Dead“ einen neuen Rekord im Pay-TV aufgestellt. Drei Wochen später legte der Seriensender nun noch einmal nach und hob den Bestwert ein weiteres Stück in die Höhe.

Anzeige

Die neuen Folgen von „The Walking Dead“ sorgen bei Fox weiterhin für Feier-Stimmung. Nachdem der Seriensender erst vor wenigen Wochen einen neuen Zuschauer-Rekord im Pay-TV verbuchen konnte, schraubt die Zombie-Apokalypse diesen Wert nun noch weiter nach oben. Wie der Programmveranstalter am Dienstag bekannt gab, hat die jüngst ausgestrahle Episode von „The Walking Dead“ einen neuen Rekord aufgestellt und sich damit zur erfolgreichsten deutschen TV-Serienpremiere im deutschen Bezahlfernsehen seit Beginn der
AGF-Quotenmessung aufgeschwungen.

Konkret saßen ab 21.00 Uhr 250 000 „Walking Dead“-Fans vor den TV-Bildschirmen und verfolgten bei Fox die neuesten Abenteuer von Rick und Co. Damit legte die US-Serie noch einmal 30 000 Fans auf den alten Bestwert oben drauf, den Fox erst am 10. Februar mit der ersten neuen „Walking Dead“-Folge aufgestellt hatte.
 
Prozentual betrachtet konnte der Seriensender 1,9 Prozent aller TV-Haushalte aus der werberelevanten Zielgruppe erreichen. Allein unter den Haushalten mit einem Pay-TV-Abo gerechnet dürfte sich der Sender sogar über einen zweistelligen Marktanteil von 10,4 Prozent freuen.
 
„Der Aufwand, eine Serie wie ‚The Walking Dead‘ innerhalb von 24 Stunden nach der US-Premiere synchronisiert im deutschsprachigen Raum zu zeigen, wurde vom Zuschauer belohnt. Das ist das beste Kompliment, das er uns machen kann“, zeigte sich Marco de Ruiter, Managing Director Fox International Channels Germany, bereits beim letzten Quoten-Rekord überzeugt. Der neuerliche Bestwert dürfte das Konzept weiter stützen. [fm]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

3 Kommentare im Forum

  1. AW: Pay-TV-Rekord: Fox legt bei "Walking Dead" noch einen drauf Nur die Unsitte den Abspann von Walking Dead nicht zu zeigen und gleich mit der nächsten Serie anzufangen, sollte Fox ganz schnell wieder ablegen. Die Freitagswiederholung läuft ja schließlich auch mit Abspann. Das passt mal so gar nicht, dass man gleich in die nächste Serie geschmissen wird.
  2. AW: Pay-TV-Rekord: Fox legt bei "Walking Dead" noch einen drauf Na, knacken sie die 2% demnächst noch? Ich glaub', viel mehr hätte die Serie bei RTL2 auch nicht… Thema Abspann: Besonders störend finde ich das bei Handlungen, die man erstmal "sacken lassen muss" – da hast du dann ein ziemlich düsteres Fazit und dann "ding däng pling Hurraaaa, kauft diesen Unsinn!"…
  3. Die "24 Std nach US- Premiere- Ausstrahlung" ist wirklich der Knueller. Wenn man sich ueberlegt, das man fuer andere Serien gewoehnlich min. 1 Jahr warten muss, bis die Staffel im dt. TV gezeigt wird, ist das schon ein prima Alleinstellungsmerkmal und ein echter Mehrwert fuer einen PayTV- Sender wie FOX.
Alle Kommentare 3 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum