Pay-TV soll von technischen Neuerungen profitieren

10
22
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Der schwierige Markt für Pay-TV in Deutschland wird in den kommenden Jahren nach Ansicht von Experten kräftig von neuen technischen Angeboten profitieren. HDTV, Online-Videotheken oder Filme und Sendungen auf mobilen Geräten dürften Sendern wie Sky oder dem Bezahlangebot der Telekom enorm helfen.

Anzeige

Das sagte der Geschäftsführer der Beratungsfirma Solon, Henning Röper, am Donnerstag auf den Medientagen München. Das tief in den roten Zahlen steckende Unternehmen Sky hatte zuletzt auch dank des Ausbaus seiner HD-Angebote bei seinen Abonnentenzahlen zugelegt.

Es gebe allerdings noch eine Menge Arbeit zu erledigen, sagte Sky-Chef Brian Sullivan. Der deutsche Fernsehmarkt gilt für Pay-TV-Anbieter als extrem schwierig. Anders als in den USA oder anderen europäischen Ländern ist die Verbreitung von Bezahlangeboten hierzulande nach wie vor gering. Allerdings wächst mittlerweile die Bedeutung von Pay-Diensten, etwa durch Spezialsender der privaten Anbieter, HD-Fernsehen via Satellit oder Internet-TV-Angebote.
 
Bereits am Dienstag hatten die Marktforscher von Solon dem deutschen Bezahlfernsehen einen Wachstumsschub prognostiziert. Das Institut erwarte, dass bis 2013 zirka 20,0 Prozent aller deutschen Haushalte irgendeine Form von kostenpflichtigem TV-Angebot nutzen werden. Der Privatsender-Verband VPRT sprach am Dienstag von einemWachstum von acht Prozent im Jahr 2011 im Bereich Pay-TV undVideo-on-Demand (DIGITALFERNSEHEN.de berichtete).
 
 [dpa/rh]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

10 Kommentare im Forum

  1. AW: Pay-TV soll von technischen Neuerungen profitieren Schon immer hätte den Pay-TV Anbietern geholfen, wenn sie sich mal drauf konzentriert hätten, das anzubieten, was technisch möglich ist, statt stets einzig daran zu denken, was sie alles unmöglich machen wollen. Wenn man nur zum Kundennachteil denkt, kann man keine attraktiven Angebote machen...
  2. AW: Pay-TV soll von technischen Neuerungen profitieren Da bei meinem neuen Fernseher ein Gutschein für 3 Maxdome Filme dabei war, und ich mich dort entsprechend anmelden musste um die zu nutzen, gelte ich jetzt laut Statistik wahrscheinlich auch als Pay TV Nutzer, oder? Aber nur um das klarzustellen, ausser den drei Gutscheinen im ersten Monat habe ich bisher dort nichts gesehen, und habe das zukünftig auch nicht vor. Ich bitte daher die Verantwortlichen mich aus dieser Statistik als Pay TV Nutzer zu entfernen. Gruß emtewe
  3. AW: Pay-TV soll von technischen Neuerungen profitieren ja und? alleine, dass dar zugang ist , dass PAY TV profitieren soll, net der zuseher, zeigt wo der fokus liegt. mich interessierts, wenn ich , der zuschauer, profitiere. ich sach ma, neuerungen wie ci+ und so, bringen mir nix. ich profitier übrigens auch net von technik pauschalen und so weiter. denn wenn pay tv mir keine neuen programminhalte bietet gegenüber free tv, ists keinen cent wert. mir kommt da die parallele aus dem pc handel in den sinn bulk- verpackung = sd programminhalte retail verpackung= scaliertes SD mit mehrpreis, absolut selber inhalt und ratet mal, was pc bauer bestellen, bulk- oder retail? wie niki lauda in seiner reklame sagt "ich hab ja nix zu verschenken" ich auch nicht
Alle Kommentare 10 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum