Peinliche Technik-Panne bei „Alle Gegen Einen“

0
747

Das TV-Publikum soll bei der Rateshow mit dem ehemaligen Raab-Sidekick Elton eigentlich direkt eingebunden werden – dafür muss allerdings die entsprechende App auf den Smartphones der Zuschauer auch funktionieren. Das tat sie gestern nicht, und das Publikum machte seinem Ärger bei Twitter luft.

ProSieben begründete den Ausfall der Quiz-App für das Publikum zuhause mit einem unerwartet hohen Nutzeraufkommen. Dass viele TV-Zuschauer nicht wie erwartet mitschätzen konnten, wurde in den sozialen Netzwerken dann auch entsprechend quittiert:

Auch wenn ProSieben-Moderator Elton zwischenzeitlich Hoffnung auf Besserung machte, waren viele Twitter-User bis zum Ende der Show nicht in der Lage, über ihr Smartphone mitzuspielen – und ließen dies den Fernsehsender über den Kurznachrichtendienst auch wissen.

Bildquelle:

  • DF_Prosieben_allegegeneinen: ProSieben

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum