„Pelzig hält sich“: Barwasser macht Schluss

0
24
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Fast 20 Jahre lang hat Kabarettist Frank-Markus Barwasser im Fernsehen seinen Pelzig-Talk präsentiert, doch nun ist Schluss: Im Dezember verschwindet „Pelzig hält sich“ aus dem Programm.

Schluss mit lustig: Kabarettist Frank-Markus Barwasser will seine Sendung „Pelzig hält sich“ im ZDF beenden. „Ich habe mich nach langer Überlegung dazu entschlossen, die Reihe im neuen Jahr nicht mehr fortzusetzen“, schrieb der 55-Jährige am Donnerstag auf seiner Internetseite. Am 1. Dezember 2015 werde die 37. und letzte Ausgabe der satirischen Talkshow ausgestrahlt.

Barwasser hatte seit 1998 die Sendungen „Pelzig unterhält sich“ zunächst im Bayerischen Fernsehen und dann im Ersten sowie später „Pelzig hält sich“ im ZDF moderiert. „Nach insgesamt 18 Jahren Pelzig-Talk habe ich nun das Bedürfnis, mich neuen Ideen und Projekten zuzuwenden“, begründete der Würzburger seine Entscheidung. Auf die Kunstfigur werde das Publikum aber nicht verzichten müssen. Er werde Pelzig weiter auf der Bühne darstellen, sagte der Satiriker, der für seine spitze und gewitzte Zunge bekannt ist.
 
Das ZDF bedauerte Barwassers Entscheidung in einer Stellungnahme. Der Sender betonte am Donnerstag, dass er damit aber dem Wunsch des Künstlers nach einer kreativen Pause folge. „Er hat versichert, er werde dem ZDF erhalten bleiben und gemeinsam mit dem Sender an neuen Projekten arbeiten.“[dpa/fs]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

15 Kommentare im Forum

  1. AW: "Pelzig hält sich": Barwasser macht Schluss ...und macht platz für ein weiteres "Unterschichtenprogramm".
  2. AW: "Pelzig hält sich": Barwasser macht Schluss Wieso weiteres Unterschichten Programm? Dazu gehörte die Sendung ja nicht!
  3. AW: "Pelzig hält sich": Barwasser macht Schluss Unterschichtenprogramme senden die Privaten. Du musst hier was verwechselt haben.
Alle Kommentare 15 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum