Phoenix berichtet umfassend vom Papst-Besuch in Frankreich

0
12
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Bonn – Phoenix wird den Papst-Besuch in Frankreich mit umfangreicher Berichterstattung begleiten.

Von Freitag (12. September) bis Dienstag (16. September) wird Benedikt XVI Frankreich besuchen und dabei mehrere Messen abhalten.

Freitag (12. September), ab 16 Uhr:
Der Phoenix-Themennachmittag beschäftigt sich mit dem Treffen zwischen Papst Benedikt XVI und dem französischen Staatspräsidenten Nicolas Sarkozy sowie weiteren Regierungsvertreten. Phoenix begleitet den Papstbesuch in Frankreich und liefert vor Ort Bilder des Geschehens. Im Bonner Studio kommentieren Moderatorin Anja Stoy und Vatikanexperte Stephan Kulle die Bilder und ordnen sie für die Zuschauer ein. Darüber hinaus wird die Reportage „Die guten Geister – ein Tag in Lourdes“, von Alexander Poel, erstmals bei Phoenix ausgestrahlt.
 
Samstag (13. September), ab 17 Uhr:
Am Samstag berichtet Phoenix aus dem Wallfahrtsort Lourdes, wo Papst Benedikt XVI anlässlich des 150. Jahrestages der Marienerscheinung eine Messe abhalten wird. Livebilder der Ankunft des Papstes und sein Gang auf dem Jubiläumsweg hin zur Kirche Sacré-Coeur werden von Moderator Hans-Ulrich Stelter und Papstexperte Stephan Kulle kommentiert. Auch das anschließende Treffen des Papstes mit französischen Bischöfen begleitet der Bonner Sender. Diskutiert werden die Tagesereignisse im Studio mit dem Chefredakteur des Kölner Domradios, Ingo Brüggenjürgen.
 
Sonntag (14. September), ab11 Uhr:
Phoenix begleitet Papst Benedikt XVI auch an seinem vorletzten Tag in Frankreich und ist live vor Ort,wenn das Oberhaupt der Katholischen Kirche mit zahlreich erschienenen Pilgern anlässlich des Endes der eucharistischen Prozession betet und anschließend den Segen erteilt. Für die Phoenix-Zuschauer wird die Prozession von Liturgieexperte Wolfgang Severin und dem Papstspezialisten Stephan Kulle begleitend kommentiert. Nachträglich sendet Phoenix Ausschnitte der Begegnung zwischen Jugendlichen und dem Heiligen Vater in Paris.
 
Montag (15. September), ab 11 Uhr:
Der Papstbesuch in Frankreich geht zu Ende und Phoenix wird Benedikt XVI an seinem letzten Tag in Lourdes begleiten. Ein Programmhöhepunkt ist die Heilige Krankenmesse in der Basilika Notre-Dame du Rosaire und die anschließende Salbung durch den Papst. Auch die Phoenix-Dokumentation „Die guten Geister – ein Tag in Lourdes“ (12.05 Uhr) wird Teil der Papstspezialsendung sein. Vor Ort berichtet Phoenix von der Festmesse zur Kreuzerhöhung aus Lourdes. Mit Bildern der Begegnung des Papstes mit Vertretern des Judentums geht der offizielle Teil des Papstbesuches in Frankreich zu Ende. [cg]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum