Phoenix Runde: „Zwischen Finanzkrise und Irakkrieg – Amerikas Absturz“

1
15
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Bonn – Mitten im Wahlkampf bricht der amerikanische Finanzmarkt zusammen und bringt weltweit das Bankensystem ins Trudeln. Phoenix berichtet darüber.

Heute abend, um 22.15 Uhr, zeigt der Sender die Phoenix Runde: Zu den derzeitigen Belastungen belasten schon seit Jahren überhöhte Militärausgaben den Haushalt der USA. Das Ansehen der Supermacht schwindet. Ist Amerika noch zu retten, fragt Anke Plättner und diskutiert mit Peter Scholl-Latour (Journalist), Fred B. Irwin (Präsident der Amerikanischen Handelskammer in Deutschland), Karsten Voigt (SPD; Koordinator für die deutsch-amerikanische Zusammenarbeit) und Prof. Herfried Münkler, (Politikwissenschaftler). Die Wiederholung läuft um 0 Uhr und an diesem Mittwoch um 9.15 Uhr. [ar]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

1 Kommentare im Forum

  1. AW: Phoenix Runde: "Zwischen Finanzkrise und Irakkrieg - Amerikas Absturz" Wenn Peter Scholl-Latour dabei ist, wird die Sendung mit genauen Hintergründen beleuchtet! Nicht so ein Geseier! Freu mich!
Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum