Planet: Dokus für die ganze Familie

5
23
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Der Dokumentationssender Planet weitet seine Zielgruppe aus und will sich künftig auch als Familiensender etablieren, in dem er ein Kinderangebot ins Programm nimmt.

Anzeige

Der vom Medienunternehmen High View betriebene Dokumentationssender Planet räumt den Sonntagabend künftig den Familien ein. Dokumentationen, die sich für Kinder ab sechs Jahren, deren Eltern, Großeltern und Familien eignen, werden ab dem 5. März jeden Sonntag von 18.40 bis 20.15 Uhr ausgestrahlt. Im Programm wird diese Sparte als „Family“ kenntlich gemacht.

Unter dem Motto „Die Welt zusammen entdecken“ strahlt Planet Dokumentationen aus, in denen Kinder die Welt entdecken können. Das Tierreich, Straßenkinder auf einer Farm in Braslien, clevere Meerschweinchen oder eine Safari auf dem Golfplatz sollen den Kids veranschaulichen, was sich jeden Tag in der Welt so ergibt. Die Wiederholung läuft stets am darauffolgenden Samstag zwischen 10.00 und 11.45 Uhr.

Alexander Trauttmansdorff, Geschäftsführer von High View, erklärt den Vorstoß wie folgt: „Kindgerechte Dokumentationen und Reportagen, die der ganzen Familie Spaß machen, fördern das gemeinsame Fernseherlebnis und regen zum Nachdenken und Diskutieren an.“
 
In Deutschland kann Planet via Vodafone über das Paket TV Vielfalt HD Kabel, via Zattoo über das Paket Zattoo Plus, via Unitymedia über das Paket Digital TV Allstars und via Deutsche Telekom Entertain über das Paket Big TV Start empfangen werden. [nis]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

5 Kommentare im Forum

  1. Wie hoch ist die Wiederholungsrate von Planet heutzutage? Als ich ihn früher mal empfangen habe, kannte man nach kurzer Zeit alle Sendungen.
Alle Kommentare 5 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum