Plazamedia setzt für DSF Sportereignisse in Szene

0
21
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Ismaning – Plazamedia, ein Unternehmen der EM.TV Gruppe,realisiert für das DSF verschiedene Spitzenbegegnungen aus Handball, Tennis und Bowling.

Der Sport-TV-Produzent beginnt mit dem Handball Super Cup 2006, der am 22. August in München ausgetragen wird, so Plazamedia heute.

Außerdem produziere Plazamedia die Tennis Davis Cup Begegnung zwischen Deutschland und Thailand sowie das Finale der Bowling Women’s European Championships 2006. Bei allen Produktionen sei Plazamedia zudem für die komplette Produktionslogistik verantwortlich.
 
Für die Super Cup Begegnung zwischen dem deutschen Handballmeister THW Kiel und dem deutschen Pokalsieger HSV Hamburg sind 25 Mitarbeiter des Unternehmens in der Münchener Olympiahalle im Einsatz. Zwei „Goal Cams“ werden als Unterstützung in den Toren platziert. Von den fünf Partien der Davis Cup-Relegation Deutschland gegen Thailand produziert Plazamedia eigenen Angaben zufolge insgesamt über 14 Stunden Tennis live vor Ort. Bei den Einzel- und Doppelspielen, die vom 22. bis 24. September im Rochusclub Düsseldorf stattfinden, fangen sieben Kameras und rund 37 Mitarbeiter die Bilder vom Center Court ein. Neben dem speziell für das DSF konfektionierten Sendesignal, erstellt die Produktionsfirma auch das Worldfeed, das von weiteren internationalen TV-Stationen abgenommen wird.
 
Die Finalrunde der Bowling Women’s European Championships 2006 zeichnet Plazamedia am 02. September für das DSF auf. Neben der Produktion der Bilder vor Ort verantwortet der TV-Dienstleister auch die Postproduktion sowie die Konfektionierung der Bilder zum DSF-Sendesignal. [sch]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert