„Pocher-Show“ mit neuem Konzept

0
20
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Sat 1 versucht durch inhaltliche Änderungen das Quotendesaster der „Oliver-Pocher-Show“ zu beenden. Das neue Konzept ab 27. August könnte heißen: Wenn die Zuschauer nicht zu Pocher kommen, kommt er zu ihnen.

Anzeige

Der Privatsender Sat 1 hat die „Oliver-Pocher-Show“ umgekrempelt. Damit soll der Komiker endlich die vom Sender erwarteten Quoten holen. Nach Senderangaben wird die große Showtreppe im Studio abgebaut, um mehr Raum für Publikumsaktionen zu haben.

In Zukunft sollen außerdem weniger prominente Talk-Gäste eingeladenwerden. Dafür sollen häufiger Menschen zu Gast im Studio sein, die einungewöhnliches Hobby oder ein besonderes Talent haben. Die Sendung sollnoch stärker auf den Entertainer zugeschnitten werden. Pocher wird lautSenderangaben in den neuen Shows häufiger als bisher Außendrehsabsolvieren und beispielsweise in der Rubrik „Olli e.V.“ ungewöhnlicheVereine besuchen. [mg]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert