Politsatire „Stuckrad-Barre“ in Zukunft bei Tele 5

23
16
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Der Late Night-Talkmaster Benjamin von Stuckrad-Barre wechselt mit seiner Show vom digitalen Spartenkanal ZDFneo zum Privatsender Tele 5. Am Konzept der Sendung soll sich aber nichts ändern.

Benjamin von Stuckrad-Barre talkte seit Dezember in seiner Politsatire „Stuckrad Late Night“ auf dem öffentlich-rechtlichen Spartenkanal ZDFneo. Im Mai lief die bisher letzte Sendung. Ab Oktober soll das Format unter dem Namen „Stuckrad-Barre“ seine Fortsetzung bei Tele 5 finden, wie der Privatsender am Donnerstag bekannt gab. Am grundlegenden Konzept der Sendung soll sich allerdings nichts ändern.

In seiner Sendung empfängt Stuckrad-Barre regelmäßig Politiker zum medialen Spießrutenlauf und reißt sie mit respektlosen Fragen und witzigen Spielen wie Aerobic oder Farbbeutelschlacht aus ihrer Wohlfühlzone. Thomas Friedl, der Programmdirektor Tele 5, zeigte sich zufrieden mit dem Senderwechsel des Talkmasters: „Wir freuen uns mit Stuckrad-Barre den pointiertesten Late Night-Gastgeber präsentieren zu können, den das deutsche Free-TV derzeit kennt“. Einen genauen Sendertermin für „Stuckrad Barre“ gab Tele 5 bislang nicht bekannt. [ps]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

23 Kommentare im Forum

  1. AW: Politsatire "Stuckrad-Barre" in Zukunft bei Tele 5 ... und Tele 5 ist genau wie alle anderen Privatsender nicht in meiner Programmliste.
  2. AW: Politsatire "Stuckrad-Barre" in Zukunft bei Tele 5 Hoffentlich weiß t5 was die sich da ins Haus geholt haben. Nicht das barre da den Gottschalk macht. Ist ne gute Sendung.
  3. AW: Politsatire "Stuckrad-Barre" in Zukunft bei Tele 5 Der Stuckrad-Barre ist mir ziemlich unsympathisch. Von daher kann seine Show gesendet werden, wo er will, ich schau ihn so oder so nicht...
Alle Kommentare 23 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum