„Pop around the Clock“: Diese Konzerte laufen heute auf 3sat

2
36758
3sat Pop Around The Clock
Anzeige

Auch dieses Jahr feiert 3sat den Jahresausklang wieder mit einem 24-stündigen „Pop around the Clock“-Musikprogramm, das sich gewaschen hat – u.a. mit Springsteen, vielen Diven und Blues-Titan Joe Bonamassa.

Los geht es morgens um 5.45 Uhr. Früh aufstehen lohnt sich also. Das Highlight des ersten Blocks ist ein Auftritt der Blues-Legende Joe Bonamassa („Now Serving: Royal Tea – Live from the Ryman“). Ihm zur Seite stehen aber auch noch bekannte Größen wie Eric Clapton, Laura Marling und Leslie Clio.

„Pop around the Clock“ ab 9.45 Uhr

Weiter geht es unter anderem mit Tina Turner. Der erste von zwei Stones-Auftritten läuft auch in dem Mittags-Block bis 13 Uhr. Hier ist ein Konzert der „Voodoo Lounge“-Tour zu sehen. Hinzu gesellt sich die britische Blues-Singer-Songwriterin Joan Armatrading.

13 bis 18 Uhr

Den Nachmittag bespielen die Pet Shop Boys (Live in Rio), Billy Joel mit einem Heimspiel in New York (live at the Yankee Stadium), Simply Red (live aus dem Old Trafford in Manchester, 1996) sowie Bruce Springsteen und seine E Street Band.

Die Prime Time

Den Silvester-Abend haben wie gewohnt die Pop-Diven fest in ihrer Hand. Hier geben sich Kylie Minogue, Pink und Christina Aguilera die Klinke in die Hand. Ab 21.30 Uhr geht es dann weiter mit dem zweiten Rolling-Stones-Konzert („Havana Moon“), diesmal vor 450.000 Menschen in der kubanischen Hauptstadt Havanna.

Mit Coldplay, Depeche Mode („One Night in Paris“) und Rammstein-Sänger Till Lindemann (Lindemann: Live in Moscow) geht es über die Ziellinie des Jahres 2021. Zu späteren Nachtstunden runden ein Mitschnitt des Isle of Wight-Festivals, ein Konzert der britischen Sängerin Dua Lipa sowie eine Folge „zdf@bauhaus“ mit Alvaro Soler den „Pop around the Clock“-Thementag ab.

Pop around the Clock im Internet

Als 3sat-Thementag im Fernsehen bietet „Pop Around the Clock“ 24 Stunden Musik am Stück, jeweils von 6 Uhr bis 6 Uhr. In der 3sat-Mediathek stehen die Konzerte zur zeitunabhängigen Nutzung als Videos on Demand (VoD) bereit (sofern keine FSK-Beschränkung vorliegt).

Übrigens: Hier prägt das Label den Bereich Musik seit kurzem stärker als bisher. Zusätzlich zu den Konzerten des Thementages werden ausgewählte Musikvideos und die Musik-Einbringungen der 3sat-Partnersender ZDF, ARD, ORF und SRF gebündelt. Dazu gehören zum Beispiel Aufzeichnungen vom SWR3 New Pop Festival, vom Taubertal Festival sowie die Sendungen „Rockpalast Crossroads“ und „Startrampe“.

Bildquelle:

  • df-pop-around-the-clock: ZDF Presseportal

2 Kommentare im Forum

  1. Zumindest das Konzert von Joan Armatrading ist über die ZDF Mediathek mit 111 Minuten aber deutlich länger als die TV-Ausstrahlung mit 45 Minuten. Joan Armatrading: Live at Asylum Chapel MediathekViewWeb
Alle Kommentare 2 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum