„Popstar“ Mandy Capristo spielt bei „Sturm der Liebe“ mit

6
4285
Bild: © ARD/Mandfred Laemmerer
Bild: © ARD/Mandfred Laemmerer
Anzeige

Klangvoller Neuzugang bei „Sturm der Liebe“ – Mandy Capristo spielt bald in der Telenovela mit. Die Sängerin wurde einst als Mitglied der „Popstars“-Girlgroup Monrose bekannt.

Am 7. Februar um 15.10 Uhr wird die erste Folge mit Mandy Capristo ausgestrahlt. Es wird nicht nur eine, sondern insgesamt drei Episoden mit der attraktiven Sängerin geben, wie der MDR mitteilt.

Über eine Gastrolle wird das Engagement Capristos hingegen vorerst nicht hinaus gehen. Sie wird sich in der beliebten Telenovela selbst spielen und dabei am Fürstenhof für reichlich Wirbel sorgen. Unter anderem tritt die Sängerin als Retterin in höchster Not in Erscheinung und muss sich darüber hinaus auch aufdringlicher Fans erwehren.

Um Mandy Capristo war es in letzter Zeit eher ruhig geworden. Zuletzt war die Ex-Monrose-Sängerin 2018 unter anderem im Disney-Musical „Aladdin“ als Prinzessin Jasmin zu sehen. Ihre Musik-Karriere litt vielleicht auch unter ihrem Namenswechsel zwischen ihren beiden Vornamen Mandy und Grace.

Nun ist sie aber wieder wie gewohnt als Mandy Capristo im Showbusiness unterwegs – demnächst auch im Fürstenhof bei „Sturm der Liebe“.

Bildquelle:

  • Sturm-der-Liebe-Fuerstenhof: Bild: © ARD/Mandfred Laemmerer

6 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 6 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum