Premiere für neues Format „Ikonen“ heute auf Crime + Investigation – erster Fall mit Pete Doherty

116
© Crime+Investigation

Was genau geschah heute vor 13 Jahren als der damals 30-jährige Schauspieler Mark Blanco plötzlich starb und Sänger Pete Doherty am Tatort gesehen wurde? Die neue Kurzfilmreihe „Ikonen“ versucht diesen und andere Fälle aufzuklären.

Der Sender Crime + Investigation beschäftigt sich in „Ikonen“ mit aufsehenerregenden Kriminialfällen, in die prominente Personen hineingezogen wurden oder sogar bewiesenermaßen verwickelt waren. Die Episoden sollen nur drei bis fünf Minuten dauern. Verbreitet werden sie sowohl on-air auf dem Sender als auch auf der Webseite und über die Social-Media-Kanäle des Senders.

Den Anfang macht der Fall Pete Doherty aus der Londoner Musik- und Theaterszene: In der Nacht vom 2. auf den 3. Dezember 2006 besucht Doherty eine Party, in deren Verlauf der damals 30-jährige Schauspieler Mark Blanco heute vor 13 Jahren, am 4. Dezember 2006, unter rätselhaften Umständen verstarb.

Die erste „Ikonen“-Folge „The Lost Art of Accident“ zum Fall Doherty feiert heute Abend Weltpremiere. Um 19 Uhr ist sie online auf crimeandinvestigation.de und on-air um 20.40 Uhr linear auf Crime + Investigation zu sehen.

Bildquelle:

  • CrimeInvestigation: © Crime+Investigation

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert

Please enter your comment!