Premiere gibt Tipps für HD-Bild mit Spitzenqualität

3
18
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

München – Die Vorzüge von HD-TV sind bekannt. Doch wie lässt sich das Bild der Spitzenqualität auch auf dem heimischen Fernsehschirm wiedergeben?

Dieser Frage geht eine Sendung nach, die Premiere ab 27. Mai ausstrahlen wird. Moderatorin Tamara Sedmak zeigt, wie Helligkeit, Kontrast, Schärfe, Farbe, Hautton und die Klangqualität richtig justiert werden müssen, damit Fernsehen in HD-Qualität zu einem echten Erlebnis wird.

Die Sendung wird unter dem Motto „HD perfekt“ stehen und auf der Sendersparte „Premiere HD“ ausgestrahlt. Unter anderem erläutert die Moderatorin anhand von Testbildern, wie sich der eigene HD-Fernseher für die optimale Wiedergabe einstellen lässt.
 
„HDTV wird erst mit echten HD-Programmen zum wahren Genuss. Für ein perfektes Bild muss aber auch der Flachbildschirm oder Projektor richtig eingestellt sein“, sagt Ronald Fiedler, Projektleiter HDTV bei Premiere.
 
„Premiere HD“ zeigt die 20-minütige Sendung jeweils am Sonntag zwischen 9 und 10 Uhr. Das Ganze wird unverschlüsselt im MPEG4/Hl.264-Standard ausgestrahlt. Zuschauer, die sich bereits im Vorfeld informieren wollen, können auf der Internetseite von Premiere bereits Checklisten und Einstellungen für HDTV abrufen. [ft]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

3 Kommentare im Forum

  1. Geben die auch Tipps, in welchem Bundesland man wohnen sollte, um Premiere HD über Kabel in Spitzenqualität zu sehen? Ist ja Unsinn, in den falschen (Unity Media)Bundesländern kann man die Sendung ja gar nicht sehen. Die anderen wissen ja schon, dass sie richtig wohnen.
  2. AW: Premiere gibt Tipps für HD-Bild mit Spitzenqualität Gibt es bald auch eine Sendung "SD perfekt" von Premiere? Da könnte man dann erklären wie man seinen Fernseher optimiert um Premiere Thema zu "geniessen" (kleine Bildschirmdiagonale, Weichzeichner reinhauen ...)
  3. AW: Premiere gibt Tipps für HD-Bild mit Spitzenqualität Ich habe mich entschlossen, mich von den beiden HD-Programmen bis auf Weiteres zu verabschieden und auf andere Pakete zu wechseln (ist zum Monatsende ja möglich). Dauernde Wiederholungen und die oftmals nervende Bildqualität haben mich dazu geführt - HDTV: NEIN!
Alle Kommentare 3 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum