Premiere: HDTV-Genuss wird extra kosten

0
10
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Hamburg – Laut Premiere-Chef Georg Kofler müssen Zuschauer, die sich Premiere in HDTV gönnen wollen, mit monatlichen Zusatzkosten zwischen 10 und 15 Euro rechnen.

Fußballfans werden wahrscheinlich noch mehr berappen und Kosten von 35 bis 40 Euro pro Monat einplanen müssen, wenn sie ihre Kicker hochauflösend bejubeln wollen. Denn zu den HDTV-Gebühren dürften noch die Gebühren für das Sport-Abonnement kommen (momentan 25 Euro).
 
Noch in diesem Jahr möchte der Bezahlsender den Startschuss für HDTV geben und drei Kanäle im hochauflösenden Fernsehen senden: Film HD, Sport HD und Dokumentation HD. Weiterhin plant Premiere die Übertragung aller Spiele der Fußball-WM 2006 in HDTV.
 [mg]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert