Premiere lehrt Zuschauern das Fürchten

0
19
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

München – Ab September zeigt Premiere auf dem Video on Demand Service „Premiere Direkt plus“ die erste Staffel der 13-teiligen Horrorreihe „Masters of Horror“.

Die ersten vier Episoden der Filmreihe sind vom 1. September bis 5. Oktober täglich rund um die Uhr abrufbar.

In deutscher Erstausstrahlung stehen die Episoden „Jenifer“, „Cigarette Burns“, Deer Woman“ und „Chocolate“ in dieser Zeit auf dem Programm.
 
Der Initiator von „Masters of Horror“, Grusel-Spezialist Mick Garris, präsentiert eine nervenaufreibende Horror-Serie, die alles beinhaltet, was das Genre zu bieten hat: Zombies, Dämonen, geheimnisvolle Mythen, Geister und apokalyptische Schreckensvisionen. Für die Horrorreihe wurden namhafte Regisseure des Genres gewonnen: z. B. John Landis („American Werewolf“), Dario Argento („Dawn of the Dead“), John Carpenter („Fog“). In den 60-minütigen in sich abgeschlossenen Episoden werde dem Zuschauer also das Blut in den Adern gefrieren, verspricht Premiere.Eine zweite Staffel mit voraussichtlich elf Folgen ist bereits in Produktion.
 
Premiere Direkt plus bietet die Videothek für zu Hause. Es stehen circa 30 Filme aus allen Genres zur Verfügung, die per Telefon, SMS oder Internet rund um die Uhr bestellt werden können und nach Bestellung 24 Stunden für den Abonnenten freigeschaltet werden. [ft]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert