Premiere produziert WM-Berichte für Handy-TV

0
6
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

UMTS-Kunden von Vodafone können auf Vodafone live ein exklusives Programm zur WM empfangen.

Das 15-minütige Format soll auf dem Betandwin-Freistoß-Kanal laufen und Fußballfans mit den wichtigsten Informationen vom Vortag versorgen.

Moderiert und kommentiert werden die aktuellen Beiträge und Hintergrundberichte u. a. von den Premiere-Experten Ottmar Hitzfeld, Lothar Matthäus und Stefan Effenberg. Dazu darf Interview-As Boris Becker Promis und Spielern ihre ganz persönlichen Impressionen zur Fußball-WM entlocken. Die Kosten für das zusätzliche WM-Programm belaufen sich, je nach Handy-TV-Paket, auf zwischen drei und zehn Euro.
 
Das Handy-TV-Geschäft ist gerade ein Wachstumsmarkt, der besonders während der Fußball-WM einen weiteren Schub bekommen soll. Denn bisher nutzen nur zirka zehn Prozent der UMTS-Kunden bei Vodafone das Handy-TV-Angebot, was besonders für die geldbringende Werbeindustrie noch zu wenig ist. Während UMTS schon länger mit TV-Angeboten am Markt ist, soll im Zuge des Sportgroßereignisses auch der neue Standard für mobile Fernsehübertragung DMB (Digital Multimedia Broadcasting) eingeführt werden. [lf]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert