Premiere-Sender Passion startet mit Sonderprogramm

62
9
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

München – Ab 1. Januar startet im Programmangebot von Premiere Thema der von RTL Television und UFA betriebene Spartenkanal „Passion“.

Passion zeigt Telenovelas, Soaps und Serien aus Deutschland, Südamerika und den USA. Übergreifendes Thema sind jeweils große Gefühle, Leidenschaft und Intrigen. Zum Start zeigt Passion ab 2. Januar 2008 die Daily-Soaps „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“, „Unter uns“ und „Verbotene Liebe“ noch einmal ab der ersten Episode.

Täglich werden außerdem schon morgens als Vorschau die aktuellen Folgen von „Unter Uns“ und „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ ausgestrahlt, die erst am Abend im Free-TV zu sehen sind. Im Februar 2008 sollen zudem die internationale Telenovelas „Rubi – Bezauberndes Biest“ (ab 14. Februar 2008) und „Salomé“ (ab 25. Februar 2008) exklusiv auf Passion gezeigt werden. Diese Formate feierten rund um den Globus bereits Erfolge und lassen auch Premiere auf das Interesse der deutschen Zuschauer hoffen. [sch]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

62 Kommentare im Forum

  1. AW: Premiere-Sender Passion startet mit Sonderprogramm Und für so einen Mist müssen Junior XXL und Classica Sendezeit abgeben! *würg*
  2. AW: Premiere-Sender Passion startet mit Sonderprogramm bei arena ja schon lange dabei - den Sender schaut nicht mal meine Frau
  3. AW: Premiere-Sender Passion startet mit Sonderprogramm wegen so einem Mist werden unnötig drigend benötigte Transponderresourcen belegt. Wann wird denen klar das Klasse vor Masse geht.
Alle Kommentare 62 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum