Premiere sichert sich „Das Parfum“, „Narnia“ und Co.

1
18
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

München – Premiere hat sich die deutschen Pay-TV-Rechte an den Eigen- und Co-Produktionen der Constantin Film für die kommenden Jahre gesichert.

Die Vereinbarung umfasst nach Angaben des Abo-Senders internationale und nationale Produktionen, deren Drehbeginn bis zum 31. Dezember 2008 erfolgt.

Zu den Highlights des bestehenden Vertrags zählen der aktuelle Kinohit „Schwere Jungs“, der erfolgreichste deutsche Film des vergangenen Jahres „Das Parfum – Die Geschichte eines Mörders“, „Hui Buh – Das Schlossgespenst“ und der zweite Teil von Oliver Kalkofes Edgar-Wallace Persiflage „Neues vom Wixxer“. Daneben beinhaltet die Vereinbarung u. a. die Pay-TV-Rechte an der Verfilmung des Bestsellers „Warum Männer nicht zuhören und Frauen schlecht einparken können“ von Erfolgsregisseur Leander Haußmann sowie an der Computerspielverfilmung “ Driver“ unter der Regie von Oscar-Preisträger Roger Avary.

Ein zusätzlicher Vertrag erweitert das Spielfilmangebot von Premiere um internationale Lizenzfilme. Dazu zählen kommende und aktuelle Kinohighlights wie „Step up“, „Der Fluch – The Grudge II“, der Action-Thriller „Michael Clayton“ mit Weltstar George Clooney in der Hauptrolle sowie das neue Kinoevent „Bridge to Terabithia“ von den Produzenten des Fantasy-Erfolgs „Die Chroniken von Narnia“. [sch]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

1 Kommentare im Forum

  1. AW: Premiere sichert sich "Das Parfum", "Narnia" und Co. [/QUOTE]kann ja mal passieren...... Wer schreibt die Njus?
Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum