Premiere startet Porno-TV für Deutschland

0
88
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Ab sofort können deutsche Zuschauer mit digitalem Satellitenempfang den Dienst von „Blue Movie“ bestellen. Voraussetzung ist ein Premiere tauglicher Receiver.

Nach der jüngsten Entscheidung der Landesmedienanstalten, Pornoprogramme als Mediendienste zuzulassen, ist jetzt in Deutschland der erste Anbieter gestartet. Blue Movie bietet rund um die Uhr hochwertige Voll-Erotik-Programme für den Fernsehschirm, die Zuschauer einzeln abrufen können.
 
Unter der Internetadresse www.bluemovie.cc können interessierte Zuschauer ab sofort die nötigen Anmeldeformulare abrufen. Die Nutzer von Blue Movie können nach Zusendung der separaten Smart Card rund um die Uhr zu jedem gewünschten Zeitpunkt für jeweils 120 Minuten Voll-Erotik-Inhalte telefonisch oder via Internet bestellen. Anschließend wird das Angebot über Satellit für den Besteller freigeschaltet. Für Blue Movie wird eine einmalige Anmeldegebühr von 23,90 Euro fällig, die bereits zwei Abrufe beinhaltet. Jeder weitere Einzelabruf kostet 6,- Euro. Einen Preisvorteil bieten 10-er-Erotik-Tickets zu 55,- Euro, bzw. 20er Erotik-Tickets zu 99,- Euro.
 
Für den Empfang von Blue Movie ist ein digitaler Satelliten-Receiver mit dem Label „geeignet für Premiere“ erforderlich. Ein Versand der für den Empfang notwendigen Blue Movie Smartcard erfolgt nur an volljährige Personen und die Bestellung von Abrufen kann nur in Verbindung mit einer persönlichen Geheimzahl erfolgen. Darüber hinaus muss für den Empfang am Digital-Receiver ein Jugendschutz-PIN eingegeben werden. [fp]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert